Wie sinnvoll sind Hustenstiller

3 Antworten

Hallo waratah. Lass die Finger von dem Hustenstiller das bringt nichts kann sich eher noch ein Sekretstau bilden was nicht so gut wäre.Besser ein Hustenlösendes Rezeptpflichtiges Medikament vom Hausarzt verschreiben lassen das den Schleim aus den Bronchien löst,also ab.- bzw. aushusten ist sehr wichtig.Ich mache selbst schon seit Wochen an einer hartnäckigen Atemwegsinfektion mit trockenem Husten rum.Also lieber gleich das richtige und nicht zu lange rumkurieren.Wenn der Husten garnicht wegehen will,gibt es noch die Möglichtkeit den Auswurf in einem Labor untersuchen zu lassen.Dann bekommt man ein spezielles Mittel gezielt auf den Bakterienstamm.Ich hoffe meine Info konnte ein wenig hilfreich sein. Gute Besserung wünscht anne63 und Tschüss.

Tagsüber ist der Husten zwar genauso lästig, aber nachts ist es einfach wichtig, dass du zu deinem Schlaf kommst. Völlig entkräftet, weil übermüdet, kannst du dein Immunsystem knicken. Den Hustenstiller abends einzunehmen, damit du nachts gut schlafen kannst, halte ich für eine gute Idee. Übrigens wird der Husten trotz Hustenstiller nicht völlig weg sein. Aber deutlich besser. Gute Besserung und alles gute.

Prinzipiell ist es richtig, dass man lieber keinen Hustenstiller einnehmen sollte, sondern einen Schleimlöser. Allerdings wird der Husten manchmal so schlimm, dass man nachts ohne einen Hsutenstiller nicht mehr schlafen könnte. In einem solchen Fall kann man auch ruhig einmal einen Stiller einnehmen und am Morgen dann wieder einen Schleimlöser wie zum Beispiel Mucosolvan oder Ambroxol.

Welche Medikamente bei Nasennebenhöhlenentzündung?

Was kann man da zur Linderung einnehmen. Man fühlt sich ja echt entsetzlich schlapp. Wie ist es mit ACC Akut? Ist das nur bei Husten oder auch iinsgesamt ein Schleimlöser?

...zur Frage

Schleimhusten: weiß bis gelb, zäh, viel

Hallo!

Ich habe schon seit einiger Zeit einen ziemlich fiesen Husten. Der ist mal stärker und mal wieder schwächer. Ich huste alle möglichen Sachen aus, aber vorwiegend weißen bis gelben, zähen Schleim. Im Moment kann ich nicht mal mehr schlafen deswegen. Mit einem Hustenstiller wird es kurzfristig besser (habe ich zum einschlafen genommen - das hält ja sonst keiner aus!), aber wenn ich aufwache, so 3-4 Stunden später muss ich schon wieder pausenlos husten, was das einschlafen wieder unmöglich macht. Mir tut schon der Bauch, der Rücken, der Brustkorb, der Hals und der Kopf weh von der vielen Husterei und nix hilft. Bis jetzt hab ich folgendes genommen: ACC, aeromuc, Bryonia D30 (homöopathisch), Inhalation mit Salzwasser. Abhusten geht zwar, aber nur mit viel Anstrengung und Schreien (ja mit viel Stimme gehts besser). Ich bin aber nicht heiser und nix. Hat wer einen Tipp für mich? Ich werde bald wahnsinnig mit diesem verdammten Schleimhusten.

Grüße aus dem Krankenbett, Kathi

...zur Frage

ACC Akut 600 Brausetablette Dosierung

Hallo,

ich nehme zur zeit acc akut 600 wegen husten. in der packungsbeilage steht man soll nur 1 am tag nehmen kann man aber auch bedenkenlos 2 nehmen? Habe heute Nacht um 1 uhr eine genommen weil ich hustenreitz ohne ende hatte und der schleim fest sitzt. aber 1 uhr nachts ist ja schon heute gewesen kann ich nachmittag wieder eine nehmen oder muss ich jetzt wieder bis 1 uhr nachts warten?

LG Sandro

...zur Frage

was ist das????röcheln beim lachen

guten morgen seid montag habe ich ein röcheln in den bronchien....muss aber nicht husten....ganz schlimm höre ich es,wenn ich herzhaft lachen muss...dann rasselt es,alswürde irgendwo schleim fest sitzen....ich huste abernix ab...nehme schon seid 3 tagen ACC akut....aber passiert nix.....bin ja hypochonder und habe angst,das es lungenkrebs sein kann...aber lungenkrebs machtg sich ja durch husten bemerkbar.ist man bei lungenkrebs überhaupt verschleimt???dann würden die ärzte sowas doch schneller diagnostizieren???weis das einer???

...zur Frage

ACC akut 600 mit bisoprolol?

Hi ich hab schon länger husten und eine Rippenfellentzündung war deswegen schon beim Arzt. Meine Oma hat mir gestern acc akut 600 hustenlöser mitgebracht, da der blöde Husten nicht weg will. Meine Frage ist es unbedenklich es zu nehmen wegen den 1,25mg Bisoprolol die ich jeden Morgen nehme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?