Wie kann ich meiner Freundin helfen (Magersucht)?

2 Antworten

Hallo! Meine Vorgänger haben schon alles gesagt!Wenn du Deiner Freundin beiseite stehen möchtest,brauchst auch du ganz viel Kraft!Das wird keine leichte Aufgabe! Toi,Toi,Toi!Es ist ganz wichtig das Deine Feundin mal zum Arzt geht um ihren körperlichen Zustand überwachen zu lassen!Und ganz wichtig sind natürlich Gespräche mit anderen.Es gibt in fast jeder Stadt Selbsthilfegruppen für Frauen mit Eßstörungen! Nur sie dahin zu bekommen wird schwer.Du sagtest ja schon sie blockt ab!Auch Du kannst dort anrufen und Dir einen Ratschlag holen. Evt. können sie Dir dort einen Tipp geben wie Du an Deine Freundin herantreten kannst!Lg

ich habe folgenden Artikel gelesen http://www.missance.com/blog/?p=317 der mich sehr mitgenommen hat... wollte auch wissen wie ich als nicht betroffener helfen könnte?

Liebe/r heiler,

bitte nutze die Antwortfunktion nur, wenn du auf die Frage des Users antworten möchtest. Wenn du eine Frage hast, dann nutze die Fragefunktion. Denke aber bitte daran, dass gesundheitsfrage.net kein Meinungs- und Diskussionsforum ist, sondern eine Ratgeberplattform.

Liebe Grüße

Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

0

nach anorexie wieder dieselbe figur wie davor?

ich war fast ein jahr lang magersüchtig, habe jetzt mein basisgewicht erreicht.doch ich habe in der ganzen zunehmphase kein sport gemacht und fast nur den ganzen tag über auf dem stuhl gesessen.jetzt wo ich mein basisgewicht erreicht habe bin ich viel dicker geworden wie davor obwohl ich gleich viel wiege wie damals (hab mir die maße davor und heute aufgeschrieben) werde ich die damals figur wieder haben wenn ich mich jetzt weiterhin normal ernähre oder muss ich damit rechnen dass ich nie mehr die maße wie damals bekomme? Liegt es daran, dass ich nur fett zugenommen habe? mein zurzeitiger fettanteil entsprichf fast27 %!!!

...zur Frage

Wie arbeitet man in der Klinik mit untergewichtigen Patienten?

Was würde mich in einer Klinik erwarten, die sich mit Esstörungen beschäftigt? Wie kann ich mir das vorstellen, wie mit Untergewichtigen, die zunehmen wollen, gearbeitet wird?

...zur Frage

Beste Freundin ist Magersüchtig. Was tun?

Hey Leute. Ich finde schon seit einer Weile, dass meine beste Freundin (16) eindeutig zu dünn ist. Ich hab also vorhin mal gegoogelt, was so die Symptome für Magensucht sind. Sie isst kaum (hab sie schon lange nichts mehr essen gesehen, also wenn wir in der Stadt sind, bin ich die einzige die isst, sie hat angeblich nie Hunger, dabei hör ich manchmal, wenn's still ist, dass ihr Magen knurrt. Und wenn ich bei ihr übernachte, sitzen wir immer am Tisch mit ihren Eltern und da isst sie voll wenig, genau wie wenn sie bei mir übernachtet.), weicht vom Thema ab wenn es ums Gewicht geht, wenn im Fernsehen Models gezeigt werden, die Magersüchtig sind, schaltet sie gleich weg (sie scheint neidisch zu sein) und ihr ist oft schlecht (wenn ich so drüber nachdenke, nur wenn sie Essen sieht). Und wenn wir in den Spiegel sehen, denk ich so, ist sie überhaupt da? Sie sagt dann immer so: "Ich bin voll fett! Am Bauch muss was weg..." und so. Und sie fing vorn paar Monaten an, Sport zu machen, anfangs war es nur 1h am Tag 2 mal die Woche schwimmen und 1h täglich joggen. Jetzt ist es kein schwimmen mehr, dafür jeden Tag 3h joggen und dazu macht sie noch 1mal pro Woche extrem beim Schulsport mit, hat die AG Turnen gewählt und sie macht seit 2 Monaten bei einem Ballettverein mit. Ich bin sogar die einzige, mit der sie sich noch trifft, ihre anderen Freunde sehen sie nur noch in der Schule, dass hat sie mir sogar gesagt. Ich mach mir voll Sorgen um sie. Kann ich irgendwas tun und wenn ja, was?

Danke schonmal

...zur Frage

Diät = Umstellung der Hormone?

Hallo zusammen, meine Freundin meinte letztens wenn man weniger isst (keine Magersucht nur Diät) würde sich die Stimmung verändern und man wird zickiger und so!Stimmt das und hat das mit Hormonen u.s.w zutun oder sagt sie das nur weil sie nicht will das ich ein bisschen weniger esse? Wäre dankbar für eure Antworten ist nämlich großes Konflikt Thema ! LG Lavalampe ;-)

...zur Frage

Wieso muss man manchen Menschen alles so genau erklären/fragen?

Ja die Frage ist einbisschen blöd gestellt. Ich mach ein Beispiel was ich genau meine. Ich war gestern mit zwei Freundinnen unterwegs und da kam so ein Insekt auf mich drauf geflogen. Hab sie panisch versucht weg zu kriegen. Meine eine Freundin hat totale Insektenphobie und ist schnell weggerannt. Und eine ist belieben und hat versucht zu helfen. Nach einer Weile frage ich sie "Ist es weg?" Und sie fragt zurück "Was?" Ist doch klar, dass ich das Tierchen gemeint habe. Aber dieses Problem hab ich auch mit meinem Bruder. Er erzählt mir eine Geschichte was ihm passiert ist. Ich unterbreche ihn und gehe schnell aufs Klo und komme zurück. Ich frage "und dann? Weiter?" Er so "was weiter?"

Versteht ihr was ich meine? Liegt es an mir oder an den anderen? Oder ist es einfach normal, weil wir ja alle anders sind.

Ich kann in der Pause über ein Thema reden und bei der nächsten Pause genau dort weiter machen. Ich habe diese Frage hier gestellt, aus psychologischen Grund. Ob das was damit zu tun hat?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?