wer hat erfahrung mit zwischenblutungen bei der neuen qlaira

6 Antworten

Hallo Zusammen, ich nehme die Qlaira nun auch schon neun Monate und blute immer ab Tag 14. Da kann ich den Wecker nach stellen.. es ist sehr unangenehm und zieht sich im Grunde bis zur letzten Pille der Packung. Ich werde sowohl die FA wechseln, wie auch die Pille. Ich werde gerade beraten, wie Frau da am besten auf welches Produkt umsteigen kann, weil eine Hormonausprobiererei kann nicht gesund sein für den Körper. Und eine Dauerblutung halt auch nicht..

Hallo. Nehme die Pille bestimmt schon 2-3 Jahre, hatte nie Probleme damit und hatte auch nie irgendwelche Blutungen. Habe jetzt diesen Monat eine Pille vergessen und habe jetzt seid mindestens einer Woche Blutungen

hi angie, ich hab das gleiche problem. bin gerade bei der 2.packung und hatte ab der mitte bei der 1.packung auch zwischenblutungen ca. über 1 woche. aber dann keine normale blutung bekommen. auch jetzt nach der 10. einnahme der 2.packung noch nichts. hat sich das probelm bei dir verbessert? lg lisa

Hallo Mädels...also ich nehme die Qlaira jetzt den 4. Monat und habe vorher Minisiston genommen. Wegen unreiner Haut hat meine Frauenärztin mir Qlaira empfohlen. Leider hab ich auch jetzt im 4. Monat noch leichte Schmierblutung! Die Monate vorher waren die Blutungen starl aber unregelmäßig. Meine Frauenärztin sagte, der Körper braucht einige Zeit, um sich an eine neue Pille zu gewöhnen, vorallem, wenn man vorher lange Zeit eine andere genommen hat. Eine andere Ärztin hat mit empfohlen die Bella Hexal zu nehmen...ich hab wirklich keine Ahnung mehr was ich machen soll!!! Könnt ihr mir helfen????

Also ich habe auch den Nuva Ring benutzt - einen Monat - dann hatte ich Schmerzen. Meine FA meinte ich solle auf Qlaira umsteigen und nun habe ich auch ab der Hälfte der Packung Zwischenblutungen. Bin gerade mit einer Packung fertig und meine Periode (nicht stark) hat schon zwei Tage vor den roten Pillen begonnen. Mich nervt das auch tierisch. Habe gelesen, die Schleimhaut muss sich erst zurückbilden - dann legt sich das. Ich hoffe das. Früher (6 Jahre her) hatte ich die Lovelle, die habe ich ohne Probleme vertragen... Aber die Qlaira sei besser... mal schauen... Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass die Zwischenblutungen aufhören?

Was möchtest Du wissen?