wer hat erfahrung mit zwischenblutungen bei der neuen qlaira

7 Antworten

Hallo Zusammen, ich nehme die Qlaira nun auch schon neun Monate und blute immer ab Tag 14. Da kann ich den Wecker nach stellen.. es ist sehr unangenehm und zieht sich im Grunde bis zur letzten Pille der Packung. Ich werde sowohl die FA wechseln, wie auch die Pille. Ich werde gerade beraten, wie Frau da am besten auf welches Produkt umsteigen kann, weil eine Hormonausprobiererei kann nicht gesund sein für den Körper. Und eine Dauerblutung halt auch nicht..

Hallo. Nehme die Pille bestimmt schon 2-3 Jahre, hatte nie Probleme damit und hatte auch nie irgendwelche Blutungen. Habe jetzt diesen Monat eine Pille vergessen und habe jetzt seid mindestens einer Woche Blutungen

Ich hab da noch keine erfahrungen , ich möchte die pille jetzt auch benutzen aber was ich hier alles lese macht mir bisle angst habt ihr den eure normal blutung den inzwischen bekommen ? und wann darf ich den damit rechnen? viele haben sie ja bei der zweiten packung auch noch nicht bekommen!? lg selina

Doppeleinnahme Pille

Ich nehme die Pille Qlaira und bin mir unsicher über die Wirkung von diesem Monat. Man muss dazu sagen, dass ich mit der Pille übervorsichtig bin und Angst habe was falsch zu machen und dadurch schwanger zu werden, so hat dieser Monat den folgenden Verlauf genommen :

In den ersten sechs Tagen habe ich die Pille so wie es sein sollte genommen. Am siebten Tag und am achten Tag habe ich durch meine Vorsicht Doppeleinnahmen gemacht. Danach habe ich sie von Tag neun bis zwölf normal genommen und am 13. Und 14. Tag wieder eine Doppeleinnahme gehabt. Den Rest der Packung habe ich normal weiter eingenommen. Da ich weiß, dass Doppeleinnahmen nicht gut sind und der Körper sich dran gewöhnen kann, habe ich einen Tag vor meiner zweitägigen Pillenpause (Tag 26) am Nachmittag einen Frühtest gemacht, der negativ ausgefallen ist. Am nächsten Tag habe ich meinen Frauenarzt aufgesucht, der mir sagte, dass alles okay ist und das dort nichts ist. Allerdings hatte ich immer noch sehr große Angst (ja, ich weiß das ist sehr krank) und habe am selben Tag noch einen normalen Test gemacht, der auch negativ war. Am selben Tag hatte ich mit meinem Freund Sex mit Kondom, wo ja hoffentlich nichts passiert sein kann. Nun stehe ich am zweiten und letzten Tag meiner Pause, mit leichten unterleibsschmerzen (die normalerweise immer auf meine Blutung hindeuten) und habe meine Blutung trotzdem nicht. Soll ich ab morgen die Pille weiter nehmen oder nicht? Der Arzt meinte es ist alles normal und die Tests waren negativ.

Bitte um eine hoffentlich schnelle Antwort. Vielen Dank im vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?