wegen mein zahnfleischentzündung kann ich es auch kühlen mit eiswürfel

2 Antworten

Direktes Eis würde ich nicht darauf geben, das ist zu kalt. Aber du kannst mit Kamillentee spülen und mit antibakteriellen Mundspühlungen. Mir hat da immer elmex sensitiv gut gehofen, aber jede andere Mundspülung wird auch gehen. Zum kühlen an sich kannst du ein Eis lutschen, aber direkt mit einem Eiswürfel daran gehen würde ich nicht. Gute Besserung!

Kamillentee wirkt antibakteriell und Nelkentee hat eine leicht betäubende Wirkung. (Nelkentee nur spülen, aber nicht trinken!!! Du kannst den Tee natürlich kalt benutzen. Am besten etwas lauwarm bis kühl...zu kalt ist auch nicht so optimal.

Fleisch im Mund gefunden

Ich weiß der Titel ist arg blöd.

Also mein Freund hatte heute Nachmitag entweder ein Stück von seiner Wange oder von sein Zahnfleisch gefunden. Er hat schon seid längeren eine schmerzhafte Zahnfleischentzündung bzw die innere Wangenseite von Ihn ist auch entzündet. Er war deswegen schon einige male beim Zahnarzt, dieser desinfiziert sein Mund allerdings immer nur. Dieser blöde Mist geht einfach nicht weg! Gerade ist es mal wieder besonders schlimm. Er nimmt andauernd eine Mundspülung aber diese hilft allerdings immer nur kurzzeitig. Weiß jemand was man jetzt tun kann damit die schmerzen nachlassen? Kühlen bringt nicht wirklich was und auch kein kaltes Wasser, Eiswürel oder spülen mit Tee.Er verträgt auch keine Schmerztabletten. Das er ein Stück Wange oder Zahnfleisch im Mund hatte, ist dass schlimm? Weiß jemand auf welche Krankheit soetwas evtl. hindeuten kann? Er hat gesagt dass das Stück ca. 2 mm dick und 4mm breit war. Mir ist schon die Idee gekommen das es vieleicht Skorbut sein könnte, da er in letzer Zeit recht wenig Vitamine (besonders Vit. C) zu sich genommen hat. Ich weiß echt nicht was ich Ihn noch raten kann. Er geht morgen auf jedenfall zum Zahnarzt. Vieleicht kann mir ja jemand ein guten Rat geben. lg Julia

...zur Frage

Was tun bei Zahnfleischentzündung?

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen eine Zahnfleischentzündung und war deswegen auch schon oft beim zahnarzt. Der hat mir das dann immer eingepinselt, aber das hat auch nicht viel gebracht. Mit einer antibakteriellen Mundspüllösung, die mir mein Zahnarzt verschrieben hat, hab ich es auch schon versucht.

Da ich in letzter Zeit wegen einer OP auch Schmerzmittel (die ersten Tage Morphium, dann Novalgin und Voltaren, dann Ibuprofen und zum Schluss Aspirin) genommen habe, dachte ich, es läge daran, da ich gelesen habe, dass das sein kann. Aber das Blutbild, was ich machen lassen habe, war in Ordnung, und mein Zahnarzt weiß auch nicht mehr weiter.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Oder kennt irgendwelche Tricks? Aber bitte keine Salbe mit Kamillenextrakt, das hab ich auch schon versucht...

...zur Frage

zahnfleisch

wegen mein zahnfleischentzündung kann ich es kühlen mit eiswürfel?

...zur Frage

Zahnfleischentzündung

Könnt ihr mir sagen, was ich gegen meine Zahnfleischentzündung machen kann? Seit vorgestern ist mein Gaumen ziemlich geschwollen, ich glaube das kommt von einem Saft den ich getrunken habe. Gibt es eine Möglichkeit, wie man das Abheilen beschleunigen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?