Warum kippt meine Freundin um?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann es reichlich verschiedene Gründe geben. Bei diesen Symptomen sollte der Hausarzt schon zum Kardiologen überwiesen haben zwecks Belastungs-EKG, Langzeit-EKG und 24-Stunden-Blutdruckmessung. Das heißt nun nicht, dass sich hier eine schlimme Ursache verbergen muss, aber ein paar Dinge müssen zunächst ausgeschlossen werden.

Hallo---@myslife hat recht-->sofort zum Arzt!!!Bei Bewusstseinsstörungen die länger als 1.Min.dauern spricht man von Bewusslosigkeit!Diese kann viele Ursachen haben,dazu zählen schwere Kopfverletzungen,Gefäßverschlüsse im Gehirn oder Vergiftungen!Oft auch durch andere Erkrankungen mit Atem-und Kreislaufstörungen! Bewusstlosigkeit bedeutet "akute Erstickungsgefahr" und damit auch "Lebensgefahr"!!!Alles Gute!AH

Was möchtest Du wissen?