Vitamin C bei Histaminintoleranz?

1 Antwort

Es reichen ganz günstige aus dem Discounter, meist als Brausetabletten, 20 Tabletten für teils deutlich unter 50 Cent. Wurde auch in Ökotest und Stiftung Warentest getestet. Eine Tablette reicht. Vitamin C kann bei deutlich zu hoher Dosierung das Blut übersäuern und zu Nierenschäden führen. Vitamin C ist Ascorbinsäure. Achte darauf, was du isst, dass du genügend Vitamin C bekommst und ändere die Einnahme nur, wenn es ein Arzt empfiehlt.

Ok Danke

1

Bei histsmib Intoleranz reichen brausetabletten nicht viel zu niedrig nimm das höchste was du bei einem online Handel oder der Apotheke findne kannst genauso wie zink oder b6. Quercitin hilft auch. Bei histamin Intoleranz übersäuert weder Magen noch Blut wenn es das ist. Verschwinden die Symptome aber nicht recht schnell dann die hohe dosis wieder absetzen wegen der bekannten Nebenwirkungen. Ich nehme 2000mg vitamin c 3 mal am Tag und blutwerte top und 500% b6 tagesdosis. Meine Ärztin hat am anfang den Kopf geschüttelt aber nach den blutwerten erst geglaubt ich würde lügen. Erst nach Recherche hat sie sich entschuldigt und war verwundert wie hoch meine dosis doch ist bei den Werten.

0

Was möchtest Du wissen?