Varikose?

1 Antwort

Bei stäkerer Varikosis mit insuffizienter Perforansvenen werden Operationen eingesetzt.

  1. Varizenstippind nach Babcock (früher war es Methode der Wahl)
  2. Kryostripping

Konservative Therapien sind:

Als Therapie nimmt man Kompressionsverbände, Kompressionsstrümpfe und Vermeiden von stehen und sitzen zugunsten von laufen und liegen.

Invasive Therapien sind:

Sklerotherapien (bei Beinkrampfadern), Schaumsklerotherapie mit Ultraschallkontrolle bei größeren Gefäßen, endovenöse Laserbehandlung, Radiofrequenzablation und Krampfaderverödung nach Prof. Dr. Linser.

Wenn dich das Aussehen deiner Beine stört, bedecke sie einfach. Dann sieht man sie nicht. Was man nicht sieht, kann einen nicht vom Aussehen her stören. Als Mädchen stört mich z.B. dass mein Becken breiter wird. Da ziehe ich weitere, nicht Figurbetonte Kleidung an, dass man es nicht sieht. Schon stört es mich nicht, eine werdende Frau zu sein.

Die Behandlungsmöglichkeiten stammen aus Fachbüchern meines Vaters, ein Arzt.

Habe aber varikose und lipödem steht auf meine Verordnung von vene Arzt

1
@Sailorv102584

Das Lipödem ist eine Fettschwellung, das auch Reiterhosensyndrom fälschlich genannt wird. Es ist eine voranschreitende Krankheit die einen Druckschmerz im Hüftbereich erzeugt.

0

Was möchtest Du wissen?