Übernimmt die SBK die Kosten für eine Gynäkomastie - OP?

3 Antworten

Warum fragst Du hier und nicht bei der Kasse ???

Die einzig sichere Antwort auf deine Frage erhältst du, wenn du einfach mal bei deiner Krankenkasse anrufst und nachfragst. Das ist ganz einfach.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Welche Ursache hat Deine Gynäkomastie?

Falls zu wenig Androgene, könntest Du Knoblauch (5-6 rohe Zehen am Tag) oder Ingwer probieren (weniger als 1/2 TL). Auch Kurkuma und Muskat enthalten männliche Hormone.

Falls zuviel Östrogen, solltest Du strikt meiden: Soja, Holunder (Hugo oder Sinupret), Hopfen (Bier), Kastanie.

Helfen könnte:

  • Mandeln und Marzipan, da die Östrogen ausschwemmen.
  • Vitamin-E-haltige Nahrungsmittel (Lebertran, Nüsse, Samen, recherchiere mal weiteres), da sich das Vit E an die Östrogenrezeptoren ansetzt.

Was möchtest Du wissen?