Tomatensaft - kann man zu viel davon trinken?

3 Antworten

Wenn es nicht literweise ist, wird das nicht schaden. Allerdings sollte er möglichst pur sein, also nicht zu sehr gesalzen oder gewürzt.

Hallo! Ob es sich um Tomatensaft handelt, passierte Tomaten oder gekochte Tomatensoße auf Nudeln, alle Varianten dienen der Gesundheit und können sogar vor bösartigen Tumoren schützen. Zu den Powerinhaltsstoffen gehören z.B. das Lycopin, Kalium und Carotine.

Das was du meinst bezüglich des Karottensaftes, ist das in Karottensaft enthaltene Vitamin A. Karottensaft oder Möhren sind gesund, Vitamin A sollte man jedoch nicht zu häufig konsumieren, vor allem bei Rauchern erhöht sich dadurch sogar das Krebsrisiko. Eine Überdosierung ist aber bei natürlichen Lebensmitteln selten, schädlich sind eher Vitaminpillen oder mit Vitaminen künstlich angereicherte Produkte.

Dein Bruder soll ruhig den Tomatensaft trinken, er ist sehr gesund, gesünder als frische Tomaten. Zu viel kann man nicht davon trinken.

Was möchtest Du wissen?