Schmerzen beim Armheben! Was ist das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Das hört sich für mich nach einem Problem mit der Schulter an. Du solltest am besten mal zu einem Orthopäden gehen, damit dieser genauere Untersuchungen anstellen kann (ggf. Röntgen oder MRT) um herauszufinden, was die Schmerzen verursacht. Mögliche Ursachen gibt es mehrere, von einer Erkrankung der Schulter selber bis hin zu Wirbelsäulenproblemen oder auch "nur" Blockierungen der Hals- oder Brustwirbel.

Wenn nur der Arm wehtut und nicht die Schulter, dann kann das auch ein Hinweis auf Probleme mit den Bandscheiben sein. Deswegen ist eine genaue Abklärung wichtig.

Weitere Infos dazu kannst du auch hier finden: http://www.dr-gumpert.de/html/schmerzen_schulter.html

Alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Ich hatte das auch. Ich konnte keinen Pullover mehr ausziehen. Ich hatte es sehr lange und es wurde immer schlimmer.... Mein Arzt wollte mich auch zum Orthopäden schicken. Tippte auch auf Verkalkung. Gott sei Dank bin ich dann in Urlaub geflogen nach Gran Canaria. Dort massierte ein Chinese in einem Einkaufszentrum. Der wusste sofort was es war. Hat mir eine Stelle an der mir gar nichts weh tat so massiert, dass alles blau wurde. Die Massage hat sehr weh getan. Am selben Tag war es schon viel besser und als der blaue Fleck weg war, war alles weg..... Lasst Euch nur nicht operieren.... Das ist nun ein Jahr her und ich habe nichts aber auch nichts mehr....Wo sind die Chinesen, die diese Ahnung haben. Wenn ich wieder was habe, fahre ich nach Gran Canaria. Hoffentlich ist der gute Mann dann noch da.. 

Bei mir war das eine Schulterverkalkung. Ich habe ein paar Cortisonspritzen bekommen und die haben mir zunächst sehr geholfen. Ich habe seitdem keine Schmerzen mehr gehabt. Aber die können wegen der Verkalkung durchaus wiederkommen. Ich schone meine Schulter seitdem so gut ich kann und bin bis jetzt damit sehr gut gefahren.Es kann bei dir vielleicht auch etwas anderes sein. Aber das muss auf jeden Fall ein Arzt abklären.

Hallo ihr lieben Ich habe seit mehreren Wochen Probleme mit den Armen ,um genauer zu sein in der Armbeuge.ich bin von Beruf Gerüstbauer und da macht man halt viel mit den Armen.jedesmal wenn ich Material nach oben gebe habe ich in beiden armen einen brennenden stechenden schmerz.bin beim Arzt gewesen und der sagt kein Rheuma kein Bandscheibenvorfall.zurzeit bin ich bei der sagt Massage .bringt auch nichts. Achso , wenn ich meinen bizeps anspanne dann wird der nicht mehr hart.kann jemand helfen.danke

Das Schulter-Arm Syndrom. Es ist recht häufig, vor allem bei Menschen, die den Arm permament überlastet haben. Mütter haben es oft, wenn sie oft jahrelang ihre Kinder auf der Hüfte spazieren tragen und mit dem anderen Arm dabei ihre Hausarbeit machen. Oder aber, du hast einen eingeklemmten Nerv, oder sogar einen Bandscheibenvorfall im Halswirbelbereich, das schmerzt dann auch bei den "Über-Kopf-Arbeiten", z.B. Wäsche aufhängen, Gardinen aufhängen, usw. Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als einen Orthopäden aufzusuchen. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?