Schmerzen an der Kaiserschnittnarbe bei Menstruation

1 Antwort

ich hab zwei kaiserschnitte hinter mit 1991 und 2006 ich merk ddie narben auch immer noch.. ich hab damals 2006 mich vorher nochmal gründlich untersuchen lassen und dann dem Kinderwunsch nachgegangen. wenn nicht hol dir eine 2 meinung das kann man ja immer.viel glück

Kleines Loch in Kaiserschnittnarbe, noch warten?

Hallo! Ich hatte vor fast 7 Monaten meinen zweiten ungewollten Kaiserschnitt. Narbe sieht super aus bis auf eine 0,5 cm rotblaue Stelle entlang der Narbe. Die Stelle ist ungefähr in der Mitte der gesamten Narbe und "enthält" ein kleines Loch, wo eine Flüssigkeit rauskommt und gelegentlich Eiterstippchen. Außerdem brennt es dort, bei Berührung. Ich berühre es aber auf keinen Fall absichtlich! Mir kommt das nicht geheuer vor, somit war ich vor ein paar Tagen im KH, um das kontrollieren zu lassen. Der Arzt meinte: "das heilt. Kommen Sie in 8 Wochen wieder, wenn es nicht besser sein sollte. Dann schneiden wir es raus." Meine Frage: wozu warten? Wenn es 7 Monate nicht geheilt ist, warum warten? Und: was ist da drin? Ich habe grundsätzlich nie Probleme mit Wundheilung. Und der Rest der Narbe beweist: alles top verheilt bis eben auf diese Stelle. Besteht das Risiko einer Sepsis?

Danke für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Was haltet ihr von der Entstörung der Kaiserschnitt-Narbe um die Energie wieder fließen zu lassen?

Was haltet ihr davon, wenn man eine Entstörung der Kaiserschnitt-Narbe machen lässt? Dabei soll die Energie wieder besser fließen können. Habt ihr das schon mal machen lassen? Spürt man das?

...zur Frage

Kaiserschnittnarbe zum entstören unterspritzen?

Meine Physiotherapeutin hat mir angeboten meine Kaiserschnittnarbe zu unterspritzen. Dadurch soll die Narbe entstört werden und das soll mich wieder ins Gleichgewicht bringen. Geht das wirklich?

...zur Frage

Wieviele Kaiserschnitte sind überhaupt möglich, bei ein und derselben Mutter?

Hallöchen,

ich hab eine gute Freundin. Sie hat bereits zwei Kinder, beiden wurden wegen Komplikationen per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. Nun ist sie unerwartet ein 3. Mal schwanger geworden. Sie fragt sich nun verständlicherweise, ob ein weiterer Kaiserschnitt überhaupt möglich ist. Welche Folgen hat das für den Körper? Sollte sie sich nach der Geburt des 3. Kindes sterilisieren lassen? Wie haltbar sind die Narben, erhöht sich die Gefahr, dass die Narben während der Schwangerschaft oder der Geburt aufplatzen mit der Kaiserschnittanzahl?

...zur Frage

Ist eine natürliche Geburt trotz Endometriosenarben möglich?

Eine Bekannte von mir ist schwanger und sagte, dass sie einen Kaiserschnitt planen lassen will, da sie Endometriosen-OP-Narben hat und sie deshalb nicht normal entbinden könne. Ist das so richtig? Es gibt doch auch Frauen die nach einen KS normal entbinden können, wovon ist das abhängig?

...zur Frage

Darf man eine Kaiserschnittnarbe nochmal öffnen?

Eine Bekannte von mir ist schwanger. Sie hat bereits ein Baby mit Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Jetzt habe ich mich gefragt, ob man beim 2. Kind die Narbe einfach wieder aufmachen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?