Scharfkantige Stelle am Zahn - was kann ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ruebezahl, ich würde an Deiner Stelle zum Zahnarzt gehen und den beschädigten Zahn auf alle Fälle abschleifen lassen. Vielleicht kann er diesen Zahn auch wieder so herstellen, dass man das gar nicht mehr sieht. Wurde bei mir mal gemacht, da hatte ich mir beim Essen von sehr hartem Brot ein Stückchen Zahn abgebissen. Hat man später überhaupt nicht mehr gesehen. Grüße Gerda

Würde ich auch machen und damit auch nicht warten. Geht schnell, tut nicht weh. Die scharfe Kante am Zahn würde mich sehr schnell nerven.

0

Warte nicht so lange geh zum Zahnarzt und lass die Stelle begradigen-LG Tinahexe

Hallo Ruebezahl!

Der Zahnarzt wird Dir nicht nur die scharfe Kante abschleifen, sondern wahrscheinlich auch die Bruchstelle versiegeln, damit dort nicht Bakterien einschleichen können!

Alles Gute wünscht walesca

Zahnecke abgebrochen - muss ich damit sofort zum Zahnarzt?

Mir ist am Zahn neben dem Schneidezahn ein winziges Stückchen herausgebrochen. Ich spüre nur mit der Zunge, dass da ein Kante ist, sehen kann man nichts. Muss ich damit sofort zum Zahnarzt oder genügt es bei der nächsten Routineuntersuchung?

...zur Frage

Stück vom Zahn abgebrochen

Hallo,

ich hab neulich mit meinen Schneidezähnen auf was ziemlich hartes draufgebissen. Dabei hab ich mir an einem Schneidezahn so ein bisschen die Kante abgebissen. Das ist jetzt so ein bisschen rau und huckelig. Es fällt eigentlich auch keinem auf. Zumindest nicht wenn ich nichts sage. Sollte ich aus medizinischen Gründen irgendetwas deshalb tun, oder lass ich es einfach?

...zur Frage

Abgebrochener Zahn sofort behandeln??

Mir ist mein Schneidezahn etwas abgebrochen. Die Stelle kann man ganz leicht erkennen. Nun habe ich in der nächsten Zeit einfach viel zu tun und kann mir keinen Termin freischaufeln für den Zahnarzt. Ist es schlimm für den Zahn, wenn icheinfach nur richtig gut Zähne putze? Oder entsteht dabei ein noch schlimmerer Schaden?

...zur Frage

Zahnstein am hinteren unteren Schneidezahn abgebrochen - was tun?

Gestern Abend ist mir anscheinend am hintern, unteren Schneidezahn etwas abgebrochen. Den ganzen Tag über fühlte es sich schon so "rauh" an, als ob ich tagelang die Zähne nicht geputzt hätte (Putze sie aber jeden Tag 2-3 mal) und ich bin ständig mit der Zunge dran, weil mich das gestört hat. Dann habe ich am Abend gemerkt, dass ich irgendwie was im Mund hatte, was sich wie ein Stück "Fingernagel" anfühlte. Das Stück war irgendwie gelblich-bräunlich. Und die Stelle am Zahn, die vorher rauh war, fühlt sich nun kantig an und als ob da ein Stück fehlt, aber im Spiegel kann ich nichts erkennen. Was kann das gewesen sein? Ich vermute mal, dass es Zahnstein war. Was kann ich nun machen? Das Problem ist, ich muss Heute bis 20h noch arbeiten und fliege am Sonntag in Urlaub. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Zahn bei meinem Sohn ein bisschen wackelig nach Zusammenstoß - ist das schlimm?

Hallo, Mein Sohn (8 jahre) hatte heute in der Schule einen kleinen Unfall. Er ist mit einem Jungen zusammengestoßen. Er hat dann ein bisschen aus der Nase gebauten und Lippe. Die Lippen ist jetzt ganz doll geschwollen. Innen drin ist richtig blau. Sein Schneidezahn tut ihm weh wenn er drückt. Mir kommt es vor als wenn der Zahn ein ganz kleines bisschen wackelig ist, aber sieht man kaum wenn ich selber fasse ob er wackelt. Ihm tut es nur weh wenn er da sozusagen fummelt. Was soll ich jetzt machen? Momentan kühlt er stelle gerade ab. Sprechen kann er schon, nur wenn er lachen muss Zwirbelt es ganz schön. Hab angst das der Zahn sich nicht erholt und vielleicht später rausfällt. Milchzähne sind es nicht mehr. Bedanke mich voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?