Sauna oder Infrarotkabine- Bitte um Beratung

4 Antworten

Beides bietet seine individuellen Vorteile, sowohl Sauna als auch Infrarotkabine. Dabei kommt es wohl vor allem auf das eigene Empfinden an. Speziell im Hinblick auf die Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollte man sich bewußt sein, dass in einer Sauna meist bis zu 100°C und extrem hohe Luftfeuchtigkeit herrschen, wohin gegen eine Infrarotkabine schon bei Temperaturen von um die 30-35°C problemlos genutzt werden können.

Weiterhin bietet die Infrarotkabine gesundheitlich weitere Vorteile. So ist die Belastung für den Kreislauf wesentlich geringer und damit könnt ihr die Kabine auch noch im hohen Alter nutzen, wo man normalerweise aufgrund des Alters oder gesundheitlicher Beeinträchtigungen auf einen Saunabesuch verzichten muss. Sprich von der Infrarotkabine habt ihr auch noch in einigen Jahren / Jahrzehnten etwas.

Weiterhin ist es so, dass die Kabine positive Wirkungen auf euren Körper hat, so sorgt die in den Körper eindringende Infrarotstrahlung in den oberen Hautschichten für Tiefenwärme, welche dadurch die Haut und die Muskulatur stimuliert. Dies führt zu einem angeregten Stoffwechsel, welcher dadurch zu einer vermehrten Verarbeitung von Krankheitskeimen, Bakterien und Viren führt. Auch hinsichtlich Verspannungen in der Muskulatur und Muskelkater hat die Infrarotkabine eine positive Wirkung.

Auf meiner Webseite findest du unter der URL http://www.infrarotkabine24.com/infrarotkabine-unterschied-zur-sauna/ einen noch ausführlicheren Vergleich zwischen Sauna und Infrarotkabine, falls du weitere Infos benötigst. Ich hoffe meine Antwort hilft dir.

Es gibt Saunen mit Infrarotstrahler drinnen. Das heißt man kann beide Systeme super kombinieren. Man muss jedoch aufpassen, dass man den richtigen Strahler in die Sauna einbaut - wegen Sicherheit und auch der Wirkung. Infos dafür habe ich für meine Sauna auf http://www.thera-med.at/infrarot-sauna.html gefunden!

Infrarot-Kabine soll wesentlich besser als ne normale Sauna sein. Wegen besserer Tiefenwärme und so. Sind glaub ich auch kompakter und energiesparender. Die Temperatur da drin muss auch nicht so hoch sein wie in einer richtigen Sauna, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Dh wiederum schonender für den Körper. Und aufgeheizt ist das Ding auch schneller.

Ich würd so eine auch nehmen, wenn ihr was übrig habt :D

Eine Infrarotlampe könntest du auch als kleines Handobjekt besorgen und dich für eine Sauna entscheiden. Eine Saune kannst du benutzen um dein Immunsystem zu stärken und natürlich ein wenig Wellness zu genießen. Falls du doch mal erkältet bist, kannst du die Hand-Infrarotlampe benutzen.

Was möchtest Du wissen?