problem mit dem Zahnfleisch ?

bild 1 - (Angst, Zahnarzt, Zahnfleisch) bild2 - (Angst, Zahnarzt, Zahnfleisch)

4 Antworten

Es sieht tatsächlich so aus, als hättest du im unteren Bereich Zahnfleischschwund. Deshalb empfehle ich dir deine Angst zu überwinden (auch ich habe Angst vor dem Zahnarzt) um dir einen Termin beim Zahnarzt zumachen. Du kannst dich ja im Bekanntenkreis umhören, welcher Zahnarzt Nett und Gut ist.

Alles Gute bei deinem Zahnarztbesuch von rulamann

Zum Zahnarzt gehen, heißt noch lange nicht, das was gemacht wird. Die Entscheidung liegt bei Dir. Es reicht , wenn Du erst mal wieder zu einer Kontrolluntersuchung gehst. Dabei schaut der ZA sich alles an und sagt was evtl. gemacht werden müsste.Eine professionelle Zahnreinigung ist normalerweise nicht notwendig, wenn Du Deine Zähne selber pflegst. Auch das Zahnfleisch könntest Du beurteilen lassen. Das meiste kannst Du selber vorbeugend tun, z.B. was Ernährung und Zahnpflege betrifft. Kann Dir die Bücher von Hendrickson zum Lesen empfehlen : ,,Zahngesund" und ,,Zahnarztlügen". (Sollte m.E. jeder im Bücherschrank haben).

ICH habe Probleme mit dem Zahnfleisch und kann dir versichern, dass deines richtig gesund aussieht. Trotzdem solltest du mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt zur Kontrolle! Und fürchten brauchst du dich sowieso nicht, da bei solch gesunden Zähnen wie deinen eh nur geguckt und nichts behandelt wird :)

1

DANKE !!! Diese antwort hat mich gerade echt erleichter... aber weisst du auch ob es zahnärtze gibt die sich speziell mit Menschen beschäftigen die eine Phobie haben?

0
13
@gurke94

Nein, solche gibts nicht, aber ein Zahnarzt kann dir eine Tabletten geben, die gegen Änste wirkt, bevor er dich behandelt.

0

Weißer Punkt am Zahnfleisch

Hallo. Ich habe seit ganz ganz langer Zeit einen weißen kleinen buckelartigen Punkt am Zahnfleisch und er tut nicht weh, er blutet nicht und er es ist glaube ich keine Aphte, weil ich die schon mal hatte und was wie die sind, übrigens verschwinden Aphten bei mir nach paar Tagen doch das ist schon seit 8 Jahren dort und es sieht auch anders aus. Auch die Zahnfleischstelle tut drum herum nicht weh und das Zahnfleisch blutet auch nicht. Er ist über dem Schneidezahn und war auch schon vorhanden als ich noch einen Milchzahn hatte. Mein Zahnarzt zog mir den Milchzahn vorne raus der weiße Punkt blieb aber vergeblich dort.. Weiß jmd was das ist, bzw wie man das bekämpft? Kann es sich vllt um Eiter handeln, den der Arzt beim Ziehen des Zahnes nichtt entfernt hat? Ich habe Angst, dass man um das zu Entfernen den vorderen Zahn ziehen muss obwohl der vollkommen ohne Schäden ist...

...zur Frage

Zahnschmerzen und geschwollen

Hallo Leute ich habe ein Problem ich habe seit drei tagen sehr starke Zahnschmerzen und seit gestern ist das Zahnfleisch auch geschwollen ich würde ja zum Zahnarzt gehen wenn ich nicht das Problem habe mich Haus dem Haus zu trauen so alt ich aus dem Haus gehe Wirt mir schwindelig und ich muss brechen und ich falle um ich bitte euch so sehr was kann ich gegen die zahn schmerzen und die Schwellung. Tun bitte helft mir

...zur Frage

Was könnte das sein wenn die obere Zahnreihe schlechter als die untere ist?

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem und zwar - meine obere Zahnreihe wird seit ende 2012 immer schlechter d.h schlimmerer Zustand.

Die untere Reihe ist bis auf die jeweils verletzten Beiden (im hinteren Bereich) Top - feste Zähne gute Beisskraft etc.

Ich muss auch dazu sagen das ich nie Probleme damit hatte, immer in der Schule top Zähne gehabt (bin jetzt 20)

Ich merke jedoch das ich im Schlaf immer sehr stark die Zähne zusammenpresse und damit knirsche.

Auf schlechte Pflege kann dies nicht zurückzuführen sein da wie gesagt die untere ja top ist, selbst die beiden abgebrochenen im Unterkiefer sind bomben fest. Ich vermute mal das die durch das knirschen in Mitleidenschaft gezogen wurden sind.

Warme sowie Kalte Speisen schmerzen tierisch und - das Zahnfleisch blutet auch immer.

Ich habe schon die teuerste Zahncreme im Supermarkt mit Künstlichen Zahnschmelz etc. gekauft - bringt alles nichts.

Mein Hauptanliegen bzw. Hauptfrage ist warum die Zähne im oberen Kiefer schlechter als die im unteren sind - ich würde mich über Antworten freuen eventuell hat dies jemanden auch durch.

Ich konnte auch lange Zeit nicht zum Zahnarzt gehen da ich durch anfängliche Selbstständigkeit nicht versichert war - jetzt bin ich es wieder jedoch dauert es ja ewig bis man ein Termin bekommen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Zahnfleischentzündung!? Ratlos..

Huhu ihr lieben,

ich habe mich hier schon ein wenig umgesehen, jedoch habe ich nichts gefunden, was wirklich 100 % auf mich zutrifft.

Zu meinen Problem. Ich habe seit ungefähr 2 Tagen im Mund hinten links starke Schmerzen. Ich dachte erst, dass ich mir vielleicht auf die Haut meiner Wange gebissen hätte und dass der Schmerz schnell weggehen würde. Jedoch habe ich mich dann mal vor den Spiegel gestellt und musste feststellen, dass es aussieht, als würde mein Zahnfleisch über meinen letzten Zahn (nicht über den Weisheitszahn, den habe ich noch nicht) wächst. Es tut nicht nur beim Draufbeißen höllisch weh, sondern auch, wenn ich die Zähne auseinander habe. Es tut weh und pocht..

Ich habe jetzt Bedenken, dass das Zahnfleisch vielleicht komplett über den Zahn wachsen könnte und der Zahnarzt es dann wegschneiden muss!? Ich will nicht....

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt.. und.. vielleicht hat jemand ein Paar gute Tipps für mich..

...zur Frage

Fleisch im Mund gefunden

Ich weiß der Titel ist arg blöd.

Also mein Freund hatte heute Nachmitag entweder ein Stück von seiner Wange oder von sein Zahnfleisch gefunden. Er hat schon seid längeren eine schmerzhafte Zahnfleischentzündung bzw die innere Wangenseite von Ihn ist auch entzündet. Er war deswegen schon einige male beim Zahnarzt, dieser desinfiziert sein Mund allerdings immer nur. Dieser blöde Mist geht einfach nicht weg! Gerade ist es mal wieder besonders schlimm. Er nimmt andauernd eine Mundspülung aber diese hilft allerdings immer nur kurzzeitig. Weiß jemand was man jetzt tun kann damit die schmerzen nachlassen? Kühlen bringt nicht wirklich was und auch kein kaltes Wasser, Eiswürel oder spülen mit Tee.Er verträgt auch keine Schmerztabletten. Das er ein Stück Wange oder Zahnfleisch im Mund hatte, ist dass schlimm? Weiß jemand auf welche Krankheit soetwas evtl. hindeuten kann? Er hat gesagt dass das Stück ca. 2 mm dick und 4mm breit war. Mir ist schon die Idee gekommen das es vieleicht Skorbut sein könnte, da er in letzer Zeit recht wenig Vitamine (besonders Vit. C) zu sich genommen hat. Ich weiß echt nicht was ich Ihn noch raten kann. Er geht morgen auf jedenfall zum Zahnarzt. Vieleicht kann mir ja jemand ein guten Rat geben. lg Julia

...zur Frage

Ich bin seit wenigen Wochen schwanger und muss bald zum Zahnarzt aber ich hab panische Angst vorm Zahnarzt ist das für das baby gefährlich ?

Hi, leider steht der Termin schon ziemlich lange. Habe aber schrecklich Angst hauptsächlich tatsächlich glaub ich vor der Spritze! Bekomme beim Zahnarzt immer nasse Hände, mein Herz rast und manchmal fang ich einfach an zu weinen teilweise weil's weh tut und teilweise weiß ich nicht warum. Mein Problem ist das ich Angst hab das könnte dem Baby schaden wegen dem Stress und so. Kann mir jemand sagen ob das dem Baby schaden kann?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?