OP mit örtlicher Betäubung bei Erkältung möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde dein Arzt den Eingriff trozt Erkältung vornehmen? Du wirst dich mit ihm absprechen müssen. Selbst wenn du es möchtest, könnte es vielleicht sein, dass er das Risiko nicht eingehen will. Ich selber sehe zwar auch keinen Hinderungsgrund, aber der Arzt muss letztendlich entscheiden. Bekommst du einen Termin um das zu besprechen? Wäre wahrscheinlich besser. Alles Gute für dich.

Finger gebrochen, OP mit zwei Schrauben

Hallo ihr lieben,

Hab mir Donnerstag den kleinen Finger gebrochen. Mittwoch soll ich operiert werden und der Finger mit zwei Schrauben fixiert werden.

Das ganze wird ambulant gemacht und unter örtlicher Betäubung Hat da jemanden Erfahrung ?! Wie das mit der Betäubung und allem ist, wie lange sitzt man da denn ?! Hab Angst das ich da Panik bekomm oder so :(

Bin für jeden Rat dankbar

...zur Frage

Fragen zur ambulanten Lipom OP mit örtlicher Betäubung

Hallo!

Ich bekomme bald ein Lipom an der Hand entfernt, ambulant mit örtlicher Betäubung des Arms.

Ich darf anschließend 2 Stunden zur Beobachtung in der Praxis bleiben, und danach nicht alleine nach Hause.

Wie ist so eine örtliche Betäubung denn? So wie ich es gelesen habe wird der Nerv ab Schulter blockiert. Wie lange hält das nach der OP an? Gibt es sonst irgendwelche Beschwerden nach der OP? Also ich kenne es z.B: von einer Sedierung, dass ich danach kaum alleine stehen konnte, mir schwindelig und schlecht war und ich den Rest des Tages im Bett lag.

kann man nach so einer örtlichen betäubung und OP in Begleitung mit der Bahn heim fahren? Oder besser Taxi?

Weiß jemand wie lang man danach nicht arbeiten darf?

Danke!

...zur Frage

Skate-Unfall

Hallo ich bin 13 Jahre alt und hab mir beim Skaten den Knöchel gebrochen.Ich kam ins Krankenhaus und wurde geröngt. Dabei kam heraus, dass ich umgehend operiert werden müsse. Ich hatte große Angst ( es war meine erste OP überhaupt) .Ich bekam 3 Platten in den Fuß geschraubt. Kommenden Montag sollen die Platten wieder entfernt werden, dass heißt nochmals in den OP. Hat jemand Erfahrung damit? Wird das üblicherweise unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?