Offene Augen beim Schlafen

2 Antworten

Ich selbst habe das Problem, dass im Liegen meine Augen etwas geöffnet sind und sehe jeden Morgen im Spiegel in rote, vernarbte Augen und habe den gesamten Tag Schmerzen. Die Vernarbungen führen zu immer schlechterem Tränenfilm und meine Augen sind chronisch entzündet.

Hallo Pueppilein, Mein Mann schläft auch (fast)immer mit offenen Augen.Manchmal,wenn er sehr erschöppft einschläft und ich nach ihm schlafen gehe,folgt er mir sogar mit den Augen,so als wäre er wach,ist es aber nicht.Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen,daß er mich nicht wahr nimmt,aber er kann sich an nichts erinnern.Mittlerweile weiß ich,daß sein Vater die gleiche "Schlafangewohnheit" hatte. Also ist das wohl vererbbar... Soweit mir gesagt wurde,trocknen die Augen nicht dabei aus,da man ja im Wachzustand mit den Augen "klimpert",was dann im Schlaf auch der Fall ist(nur nicht so häufig). Das dies ungesund sein soll kann ich mir nicht vorstellen... warum auch? LG :-)

Was möchtest Du wissen?