niedrieger puls und Blutdruck auch niedrige sauerstoffsättigung

4 Antworten

Also da bei mir auch die Sauerstoffsättigung zu niedrig ist, kenne ich das Problem. Auch mein Puls ist oft niedrig. Ich habe mir die Tage ein Pulsoximeter gekauft! Jetzt weiss ich genau ob es nur"einbildung" ist oder nicht. Ich kann mit dem ding auch daten aufzeichen, die ich dann auch meinem Arzt gezeigt habe. das macht einiges einfacher.

Hier bei Gesundheitsfrage sind eindeutig zu viele, die sich selber Panik machen. Symptome suchen, wo keine sind.

Witzig, so etwas ist auch eine Krankheit. Vermutlich bald eine Volkskrankheit.

5

Hallo Ressistent,

die Nutzer der Gesundheitsfrage sind auf der Suche nach hilfreichen Antworten und Ratschlägen. Bitte verfasse daher nur dann eine Antwort, wenn du dem Fragesteller wirklich helfen kannst.

Viele Grüße,

Barbara vom Gesundheitsfrage.net-Support

0

Kreislaufprobleme, niedriger Blutdruck und Puls bei Mitralklappeninsuffizienz

Guten Morgen, Ich habe eine mittelgradige Mitralklappeninsuffizienz, die im Moment nicht behandlungsbedürftig ist, gehe einmal im Jahr zum Kardiologen zur Kontrolle. Habe in den letzten 2 Jahren gut 20 Kilo zugenommen, nun ist mein ehemals eher niedriger Blutdruck immer ein bissl erhöht, morgens schon mal 160/95, sinkt aber auch wieder liegt dann meist so um die 135/85 bis 125/75 im Laufe des Tages. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass der Ruhepuls niedriger ist als gewöhnlich sonst um die 80 nun um die 70, bei Belastung stieg er schnell an und brauchte eine Weile um wieder herunter zu kommen. Ich esse in letzter Zeit ewas bewusster, keine richtige Diät, einfach kaum Fett und Süßkram ;) Seit Samstag ist mein Blutdruck nun meist bei 100/50, nur nach Hausarbeit oder ähnlichem mal kurzzeitig erhöht. Habe das aufs Wetter zurück geführt, nun ists aber ja auch wieder erträglich und nicht so heiß, allerdings bleibt mein Blutdruck im Keller. Ich trinke schon sehr viel Mineralwasser, wechseldusche mich, esse nur leichte Dinge, salze mehr und trotzdem, fühe mich wie auf Watte :( Ständig schwindel, Kopfdruck, Migräneattacken. Mir fällt auch auf, dass mein Puls nach Belastung, z.b. Hausarbeit mit Treppensteigen ect. ruck zuck wieder runter ist, mir wird dann ganz schwummerig, ist innerhalb einer Minute von 120 auf wieder 80 runter. Ist das normal so, mache mir langsam etwas Sorgen.

...zur Frage

Niedriger Blutdruck... weiß mir keinen Rat mehr

Hallo Community :) Ich leide sehr unter meinem niedrigen Blutdruck. Natürlich Hilfen wie: - viel trinken (ich trinke 2 Kannen Roiboshtee) - Bewegung (habe eine kleine Tochter, gehe Spazieren, Treppen steigen, Rad fahren) - Wechselduschen - Salzreich essen

setze ich ja eh um...hilft aber nicht gegen die Dauermüdigkeit und den niedrigen BD. Ich habe auch eine Schilddrüsen Unterfunktion (Werte sind gut, bin medikamentös eingestellt). Mein Kreislauf ist okay, mir wird selten schwarz vor Augen und Schwindel habe ich auch nicht oft. Nur eben der niedrige BD ( 94/43) und ein Ruhe-Puls um die 84

Vielleicht gibt es ja (ausser Effortil und Gutron, habe ich beides schon probiert) noch ein Medikament oder auch Globuli etc. was helfen könnte? Danke :)

...zur Frage

Wovon kann Schwindel noch kommen?

Hallo,

seit ein paar Tagen plagt mich so ein komisches Schwindelgefühl. Es ist so ein ähnliches Gefühl, als würde man zu schnell aufstehen. Hält aber nicht so lang an. Meistens tritt es auf, wenn ich mich bewege. Hab auch schon meinen Blutdruck gemessen. Der ist mit 118/83 in Ordnung glaube ich..!? Sauerstoffsättigung liegt bei 98 oder 99 %. Ansonsten hatte ich vor ein paar Monaten mal ein MRT wg meiner Migräne. Da war nichts Auffälliges zu sehen. Mein Herz ist laut Ärzten auch in Ordnung. Ich hatte auch überlegt, ob es evtl. damit zusammenhängt, dass ich vor ein paar Tagen meine Zahnspange nach 3 Jahren Tragezeit rausbekommen habe.

.. Oder hat jemand sonst noch eine Idee?

...zur Frage

Hoher Puls und Schwindel bei normalem Blutdruck - worauf passen die Symptome?

Hallo Kurz zu mir ich bin 31 jahre habe starkes übergewicht und mochte auch gerne abnehmen jedoch habe ich schon alles versucht und nichts klappt ich nehme nicht zu aber auch nicht ab.

Dann kommt jetzt auch noch mein problem mein Ruhepuls ist immer über 95 manchmal sogar über 100, mein blutdruck dagegen ist völlig normal 120/70 dazu kommt das ich auch zeitweise ein ziehen in der linken brust habe und mir ist zeitweise total schwindelig.

War schon vermehrt beim arzt. ekg war immer ok und langzeit Blutdruck auch. Ich weiß einfach nicht mehr was ich noch machen soll und vorallem mit welcher sportart ich abnehmen kann ohne das ich ständig herzrasen bekomme und mir extrem schwindelig wird.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Achso ich gehe teilzeit arbeiten und habe ein 2 jähriges Kind

Vielen dank schon mal für eure hilfe

...zur Frage

Blutdruck steigt im Schlaf

Hallo, Ich habe folgendes Problem. Am Tag habe ich meistens einen eher niedrigen Blutdruck. Ich gehe auch mit diesem niedrigen Blutdruck schlafen. Meist ist er etwa 110/70. Entweder wache ich nachts mit hohen Werten auf - 150/95 - oder ich messe morgens nach dem Aufstehen sofort, und dann sind die Werte 135/85. Wenn ich nach ca einer halben Stunde wieder messe, ist der Blutdruckwieder normal tief. Meine Blutwerte sind nomal, ich habe ein Herzecho machen lassen, Schilddrüse ist auch ok. Hab mir sogar ein Gerät anhängen lassen, welches die Atemaussetzer misst. Schlafappnoe ist auch ausgeschlossen. Was könnte denn noch eine Ursache sein, und zu welchem Arzt kann ich mich noch wenden? Viele Grüße Steffi

...zur Frage

Herzschlag Puls

Hallo,

undzwar grübel ich seit längerer Zeit über einen Zusammenhang von Blutdruck und Puls.

Normal ist bei mir idealerweise 100/60 mmHg und leider ein erhöhter 80ger Puls. Ich trainiere viel im Bereich Kraft sowie Ausdauer.

In letzter Zeit habe ich sehr große Schwankungen im Blutdruck teilweise 130/70 mmHg aber auch 150/83 mmHg und der Puls kaum unter 80 Schläge pro Minute.

Auch in Ruhe sitzend oder liegend habe ich das Gefühl hohen Blutdruckes oder das ich enormes Herzrasen habe. Also 90 Schläge bei Ruhe sind enorm unangenehm.

Ich vermute das diese großen Schwankungen von einer vergangenen längeren Stressphase resultieren???? (

  1. Logisch???? bei niedrigem Blutdruck 100/60 mmHg hoher Puls zw. 80-99 normal???

Was meint Ihr dazu????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?