Narben bleiben rötlich?

 - (Hautpflege, Narben, Narbenbildung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist doch schon verblasst ! Ich nehme an, daß das früher ganz krebsrot war. Im Laufe der Zeit wird das ganz von alleine noch weiter ausblassen. Und das Narben bei Kälte bläulich werden ist auch normal. Da kannst nichts machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja es war alles mal knallrot. Aber nach acht Jahren ist es immer noch nicht richtig verblasst.

0

Man kann die Narbe mit einem Microneedling behandeln. Die oberen Hautschichten werden dabei zerstochen, so dass sie neu nachwachsen. Die Narbe wird dadurch eventuell schöner, aber ganz weggehen wird sie nicht. Im Laufe der Zeit wird sie aber so und so noch weiter verblassen.

Du wirst Probleme mit der Durchblutung haben an der Stelle. Das ganze Gewebe wird genau da und drumherum verklebt und verstopft sein. Das ist bei Narbengewebe immer so. Microneedling...naja, weiß nicht, ob das für jedes Narbengewebe geht. Aber bei manchen hilft lasern. Oder du gehst du einer sehr guten manuellen Therapie, die versucht, das Gewebe wieder annähernd zu lockern und alles drunter zu lösen.

Was möchtest Du wissen?