Mit Kindern in die Sauna?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Saunieren tut Kindern sogar ausgesprochen gut. Das Immunsystem wird frühzeitig gestärkt, Infekte werden schneller abgewehrt. Einen weiteren Pluspunkt stellt die Hygiene dar, die Kinder so schon frühzeitig erlernen. Durch die beruhigende Wirkung der Sauna werden Symptome wie Nervosität, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen behoben.

Quelle:

http://www.saunatester.de/sauna-kinder.htm

Da steht alles über Kinder und Sauna drin! :-)

Ich gehe schon über 40 Jahre in die Sauna. Sie tut mir sehr gut.

Auch meine Enkelkinder und Urenkel nehme ich mit in die Sauna. Sauna ist auch für kleine Kinder sehr gut, sogar für Babys. Meine Tochter und Enkeltochter haben ihre Kinder immer mit in die Sauna genommen. Hat allen gut getan. Ich würde es allen empfehlen.

0

Es gibt jetzt auch ein tolles Buch: Mit Kindern in die Sauna - oder "Wie der kleine Waschbär ins Schwitzen kam". Habe mir das gekauft, darin wird den Eltern die Theorie nahegebracht und dann gibts darin noch eine süße Bildergeschichte zum Vorlesen, welche die Kinder auf die Sauna vorbereitet. Gibts überall, bei Amazon und so.

Meine Tochter ist seit ihrem 4. Lebensmonat regelmäßiger Saunagänger. Wir gehen ganzjährig, also auch im Sommer einmal wöchentlich in die Sauna und sie findet es klasse. Am Anfang war sie max. 5 min mit in der normalen finnischen, sie lag dann (mit EInverständnis der Mitsaunierer) auf einem Handtuch auf dem Boden. So haben wir uns im Laufe der Monate auf einen normalen Saunagang hochgearbeitet. Wenn man sein Kind beobachtet, merkt man auch sehr schnell, wann die Maximalzeit erreicht ist. Mittlerweile ist sie ein alter Hase, macht Aufgüsse mit, hat sogar im Saunapool mit 4 Jahren schwimmen gelernt. Klar ist sie auch mal krank, dann wurde sie aber von anderen angesteckt. Sie selbst ist abgehärtet, schwimmt auch bei -10° draußen im Pool und rennt nackt im Freien. Ich kann Sauna auch für Kleinkinder nur empfehlen, je früher man damit beginnt, desto normaler wird es auch für sie. Das man in der Sauna leiser ist als im Kindergarten, merken die Kinder recht schnell. Uns tut es gut, nicht nur gesundheitlich, das ist dann UNSER Mittag, nur wir zwei.

Ich gehe auch ganzjährig in die Sauna.

0

Hi, die Sauna stärkt auch das Immunsystem der Kinder. Prima, wenn die Kinder mit in die Sauna gehen. Allerdings kann es gut sein, dass es den Kindern noch zu heiß ist. Es sollte den Kindern immer Spaß machen, dann ist es super gesund!

Ich habe gehört, man kann Kinder sogar ab einem Alter von 2 Jahren mit in die Sauna nehmen. Dann allerdings nur kurze Gänge von 5-6 Minuten. Es muss klar sein, dass die Kinder gut schwitzen können. Dabei zählt nicht die normale Zeit, die man in der Sauna verbringt, sondern wie sich die Kinder fühlen. Hier findest du auch noch Informationen, es wird sogar das Saunieren ab dem 4. Lebensmonat als unbedenklich aufgezeigt.

http://www.saunaindeutschland.de/index.php?id=85&no_cache=1

Was möchtest Du wissen?