Laufende Nase von warmen Speisen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schweizer,

eine gustatorische Rhinitis ist eine wässrig-laufende Nase, die in Zusammenhang mit dem Essen auftritt und keine allergischen Ursachen hat.

Sie wird medikamentös vor allem lokal mit Nasensprays behandelt. In der Selbstmedikation werden Antihistaminika (z.B. Azelastin) und auf ärztliche Verschreibung Anticholinergika (Ipratropiumbromid) verwendet.

AUCH: Gustatorische Rhinorrhoe, Nasenlaufen beim Essen, Schnupfen beim Essen, Gustatory Rhinitis

Symptome:

Im Zusammenhang mit dem Essen tritt eine wässrig-laufende Nase (Rhinorrhoe) auf. In der Regel besteht kein Juckreiz, Niesen, keine Augenbeteiligung oder verstopfte Nase wie beim allergischen Schnupfen, also zum Beispiel beim Heuschnupfen. Nasenlaufen beim Essen ist störend und ein psychosoziales Problem.

Ursachen:

Meist Nervenfehlfunktion (Parasympathicus)

Liebe Grüße, Alois

Was möchtest Du wissen?