Wann verschwindet der Zigarettengeschmack aus dem Mund?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wie mit dem Zigarettengestank in Wohnungen von Rauchern. Selbst wenn die nicht rauchen, stinkt es noch sehr lange, vor allem für Nichtraucher. So ist das auch mit deinem Körper, der Rauch hat sich abgelagert und muss sich lösen und ausgeschieden werden, das dauert seine Zeit. Trinke viel Wasser, mit einem kleinen Schuss Orangensaft. Kaue Petersiliestängel, Schnittlauch oder andere Kräuter. Trinke nach dem Aufstehen bis zu 500 ml heißes Wasser, lass das Frühstück nicht aus.

Das braucht seine Zeit, bis das verschwindet...warte einfach ab, der Geschmack wird immer weniger werden und irgendwann verschwinden!

Die Giftstoffe brauchen endlich Zeit bis sie völlig aus demKörper abtransportiert sind. Mundhygiene und eventuell Petersilie kauen(neutralisiert den Geruch).

Zu bedenken wären auch noch die Entzugserscheinungen und deshalb auch dieses starke Gefühl eine Zigarette im Mund zu haben.

Wie gesagt es dauert eine Weile bis das Gehirn den Giftstoff vergessen hat.

Halte durch!

Was möchtest Du wissen?