kramphafter druck im kopf bei fluglandungen.als wird er ohne ihn festzuhalten,,platzennackensteiffe

1 Antwort

Hey, ich hatte das Problem selbst auch. Schmerzhafter stechender Schmerz rund ums Auge und auch im Traenensack, so dass mein Auge anfing zu weinen. Im Stirnbereich einen Schmerz, der durch massieren noch schlimmer wurde. Der Schmerz kam immer bei der Landung und hielt auch einmal nachtraeglich mit massiven Kopfschmerzen an.

Ich habe Nasentropfen (nasic) und Schmerzmittel genommen und hatte nie wieder Probleme. Es ist die "abschwellende" Wirkung in dem Nasenspray, dass es moeglich gemacht hat, dass sich der Druck ohne Schmerzen ausgleichen konnte im Kopf. Da hilft kein Kaugummi kauen oder viel trinken. Das sind die Schleimhaeute, die geschwollen sind und keinen Raum lassen zum Ausdehnen. Deshalb muessen sie erst abschwellen. Die Paracetamol habe ich aus doppelter Sicherheit genommen. Beides gibt es in der Apotheke leicht zu bekommen fuer wenig Geld!

Ich hatte selten so einen angenehmen Flug!!

Was möchtest Du wissen?