Kiefer knackt,ohne schmerzen. Was könnte das sein?


17.04.2020, 23:52

Gut das mit Beweglichkeit war jetzt doppelt,ich Dummchen.


18.04.2020, 00:39

Gut durch meine Nervosität knirsche ich auch wohl nachts mit den Zähnen. Bin Single und schlafe daher allein.Kann also niemand bestätigen. Aber eine gute Freundin von mir hat das auch. Sollte ich mal bei meiner Zahnärztin nachfragen,bezüglich einer Schiene?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage mal deine Zahnärztin nach einer Knirscherschiene. Die gibt es in 2 Ausführungen, aus weichem und aus hartem Kunststoff. Die weiche Schiene ist angenehmer zu tragen, und du kannst sie nachts zerkauen 😉 . Ohne Witz, es gibt Leute, die beissen die Schiene durch. Die Kasse bezahlt die Schiene, und du kannst alle 12 Monate eine neue bekommen.

Auch wegen des Kiefergelenks kannst du deine ZÄ fragen. Bei manchen Patienten knackt das Kiefergelenk, weil sie den Mund zu weit aufmachen, z. B. beim gähnen. Selbst fällt einem das ja nicht auf. Stress kann auch ein Grund sein. So lange das Kiefergelenk dabei nicht weh tut, ist es nicht problematisch.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das werde ich machen. Vielen Dank

0

In dem Fall reibt aufgrund der Diskusverlagerung der Gelenkkopf in der Gelenkgrube – also Knochen auf Knochen. Laut Zahnarzt Kares kommt dieses Geräusch ebenfalls bei vielen Menschen vor und meist gibt es keinen Grund zur Sorge, solange die Reibegeräusche nicht mit Schmerzen einhergehen. Falls sowas nochmal kommen würde, hast du die Antwort.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das hört sich stark nach einer Craniomandibulären Disfunktion (CMD) an. Bist du schon beim Physio in Behandlung? Ich empfehle dir keine Allgemeine Physio. Sondern Physio für CMD. die sind Speziel auf Kieferdysfunktionen spezialisiert.

gruß

Nein noch nicht. Mein Orthopäde hat mir Muskelaufbautraining im Studio verordnet. Habe Cervikalsyndrom und eine staturmuskuläre Insuffiziens im Rücken. Wobei zur Zeit ging ja f studio nicht. Werde auch noch etwas warten müssen,habe hier Risikopatienten. Aber danke für den Tip. Werde ich wohl paralel machen. Normale Physio,also für den Rücken und die hws soll ich ja nach dem Muskelaufbau erst machen. Werde wohl auch Yoga noch zusätzlich machen,habe Ängste und bin ultranervös. Aber erst,seitdem ich die orthopäfischen Probleme habe. Danke nochmals.

0

ja mach das mal. das wird dir helfen. viel glück

Was möchtest Du wissen?