Kennt jemand das Arnold Chiari Syndrom?

1 Antwort

Hallo, das Arnold-Chiari-Syndrom hat man, wenn der Hirnstamm und das Kleinhirn nach unten rutschen in das Loch, wo das Rückenmark aus dem Schädel in die Wirbelsäule eintritt. (Hirnstamm und Kleinhirn haben lebenswichtige Funkrionen wie z.B. das Atem-Kreislauf-Zentrum) Passieren kann das durch eine Drucksteigerung im Gehirn (irgendwo muss die Masse dann hin und sie geht den Weg des geringsten Wiederstandes). Eine Drucksteigerung im Gehirn hat man v.a. wenn die Nervenflüssigkeit nicht mehr ablaufen kann! Warum man deshalb keine Spinalanästhesie bekommen kann weiß ich auch nicht!

Rechts Arnold-Chiari (gelb ist Kleinhirn) - (Geburt, Syndrom, Spinalanästhesie)

Warum kippt meine Freundin um?

Ich mache mir große Sorgen um meine Freundin. Sie ist vor etwa einem Monat in der S-Bahn umgekippt. Sie war für ein paar Minuten gar nicht ansprechbar. Zum Glück haben ihr Mitreisende geholfen und einen Krankenwagen gerufen. Vor ein paar Tagen ist sie fast schon wieder umgekippt. Sie ist zur Bahn gelaufen und als sie eingestiegen war hatte sie Schweißausbrüche und Kreislaufprobleme. Sie konnte grade noch von ihrer Freundin, die dabei war, an die frische Luft gebracht werden. Warum hat meine Freundin einen so schwachen Kreislauf?

...zur Frage

Kann man ein "Raucherbein" haben, wenn man gar nicht geraucht hat?

Der Vater meiner Freundin hat niermals geraucht und hat vor ca. 6 Jahren ein sogenanntes "Raucherbein" bekommen. Vor einem Jahr hat man ihm sogar das Bein bis zum Knie deshalb abnehmen müssen. Gibt es denn so was ?

...zur Frage

Warum bekommt man andere Haare nach einer Chemo?

Die Mama von einer Freundin hatte Brustkrebs und musste deshalb eine Chemotherapie bekommen. Dabei hat sie auch ihre Haare verloren. Jetzt wachsen sie wieder nach, aber statt blonden Haaren sind sie jetzt weiß geworden. Woran liegt das?

...zur Frage

Woher kommt die Übelkeit nach der OP?

Ich wurde ja letzte Woche operiert. Ich selbst war nach der Narkose total fit. Meine Bettnachbarin hatte aber nicht so viel Glück. Sie war den ganzen Tag wie weggetreten und ihr war übel. Dabei war ihre OP nicht wesentlich länger oder schlimmer. Mittlerweile habe ich mehrere Therorien darüber gehört, warum einem nach der Vollnarkose schlecht sein soll. Der Eine sagt, dass es an der Tablette liegt, die man vorher nimmt, der Andere meint es liegt am Narkosemittel selbst (Privatpatienten sollen angeblich etwas besseres bekommen), ein Dritter meint, dass es an der Dosierung liege. Was stimmt denn jetzt?

...zur Frage

Warum sollte man abends keinen Reis essen?

Ich esse gerne mal abends asiatisch, nun meinte aber eine Freundin es sei gar nicht gut abends Reis zu essen, das war mir neu. Warum ist das so? Ist Reis nicht allgemein schon eher gesund?

...zur Frage

Warum bitte soll ausgerechnet Hühnersuppe gegen Bakterien wirken?

Wir hatten gestern eine Diskussion im Freundeskreis. Eine Bekannte hat behauptet, dass Hühnersuppe ein altes Hausmittel bei Erkältungen wäre, weil sie antibakteriell und entzündungshemmend wirkt.

So recht kann ich mir das nicht vorstellen - warum sollte in Wasser gekochtes Hühnerfleisch denn solch eine Wirkung haben? (Außer vielleicht durch die Antibiotika in der Massentierhaltung - aber angeblich ist das ja ein uraltes Hausmittel :-)).

Kennt ihr dieses Hausmittel? Und wirkt das tatsächlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?