Kann man sich beim Anstoßen den Zeh brechen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man leider nur durch Röntgen feststellen. Ich kann dich aber trösten: die machen auch nicht viel mehr, als dir zu sagen: kühlen und hochlegen. So war es zumindest bei mir. Die Stunden, die du dann warten musst, kannst du dir auch sparen.

Ich würde den Fuß kühlen und hochlegen. Nicht überanspruchen und nich großartig belasten.

Der Zeh an sich kann ja nicht ruhig gestellt werden, darum brauchst du Gedult...

Ich kann das gut nachvollziehen... Das ist echt fieß!

Hallo...ich fühle mit Dir!Ja,das kann man...ich habe es selber erlebt!Bitte in die Notfallpraxis oder zum Orthopäden!Der wird röntgen und dann weißt Du was los ist!Ich habe mir damals den großen Zeh gebrochen als mir eine Spiegelplatte drauffiel...ich bekam keinen Gips und auch keine Schiene,weil man sagt der Zeh heilt so!Aber eine extra Sohle(für Zehbrüche)die ich im Schuh als Einlage tragen mußte!Gute Besserung!LG AH

Was möchtest Du wissen?