Ist meine Brandwunde doch entzündet? (Foto)

Brandwunde Dienstag 02.07.13 - (Entzündung, Brandwunde) Brandwunde heute 04.07.13 - (Entzündung, Brandwunde)

1 Antwort

Bei Verbrennungen hilft mir immer Panthenolspray gut und ein Blatt der dickfleischigen Aloe Vera Pflanze. Man trennt ein Blatt ab und entfernt die Zacken und die Obere Haut und legt sie auf die Wunde auf, dann eine Kompresse darüber und am besten eine Binde drum, damit nichts hineinkommen kann. So kann die Branntwunde gut abheilen.

Hmm ja ich hatte ja Bepanthen drauf. Ich wunder mich eigentlich nur ob es normal ist das auch die Haut die nicht betroffen ist so gerötet ist?

0
@Shamrock

Die Haut drumherum um eine Verbrennung ist doch auch etwas in Mitleidenschaft gezogen und deshalb gerötet. Flammazine-Salbe ist bei Verbrennungen sehr gut und der Tipp mit der Aloe auch. Allerdings sollte man die Aloe SOFORT nach der Verbrennung auflegen nicht erst Tage danach. Jetzt wenn die Haut nässt, könntest Du Dir Brandgaze aus der Apotheke holen und auflegen, das Ganze mit einer Kompesse abdecken.

0

Wird die verbrannte Haut 2ten Grades mal wieder normal ?

Ich habe vor nunmehr 6 1/2 Wochen an beiden Beinen von den Zehen bis über die Knie Verbrennungen 2 ten Grades erlitten ! 5 Tage lang waren die Beine am schmerzen und brennen und sie waren extrem heiß und rot und es durtfe nichts drankommen ! Ursache explodierendes Gas mit Feuer, und Feuerwehr usw kam auch, ich mittendrin ! hatte sicher 30 oder mehr Schutzengel ! Die Beine direkt mit Wasser aus Schlauch gekühlt und da keine Blasen zu sehen waren, weiter mit Brandgel bedeckt sterile Tücher drauf und abgekochtes Wasser darauf gesprüht, die ganze Nacht und die nächsten 2 Tage gekühlt ! Nach ca 65 Stunden entstanden die ersten Blasen da bin ich zum Dok und dort wurden die Blasen aufgeschnitten mit Sterilen Verbänden abgedeckt und danach jeden 2 ten Tag zum Dok ! Nach knapp 2 Wochen waren alle Blasen weg und die Haut löste sich in Fetzen von den Beinen ! Es tat nichts mehr weh nach 6 Tagen ! Nun ist es aber so, das die neue Haut irgendwie fest ist, ja härter als die andere ! kann es nicht anders beschreiben ! Nun ich creme mit Nivea mehrmals täglich und auch mit Ureacreme im Wechsel die Beine ein extra Dok gefragt ob ich das darf ! Möchte nun wissen ob irgendwann diese Haut auch wieder weicher wird oder bleibt die immer so ! es grüßt euch omamoni nun auch Toasti genannt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?