Ist man bei drei Gläsern Sekt am Abend schon Alkoholikerin?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an ob sie auch ohne den Sekt könnte - wenn sie ganz problemlos drauf verzichten kann besteht nicht unbedingt Grund zur Sorge, wenn sie den Sekt aber braucht, schlecht gelaunt wird wenn sie ihn nicht bekommt oder dann zittrig wird dann würde ich schon sagen dass sie Alkoholikerin ist.

Zumindest wäre es schon der Einstieg in die Abhängigkeit!

0

Ich denke nicht das man mit drei Gläser am Tag Alkoholikerin ist.Sie sollten ihr aber sagen das Alkohol keine Lösung für ihre Probleme ist.Sie sollte sich lieber eine Sportart suchen wo sie ihren Frust,Kummer...rauslassen kann

Alles Gute

Hallo, die Regelmässigkeit und wenn man Gründe hat,z.B. um zur Ruhe zu kommen,um einzuschlafen,um fröhlich zu sein u.s.w.sind alles Faktoren,die zum Alkoholismus führen können.Der Weg zum Alkoholiker zu werden beginnt ja über eine längere Zeit,ohne dass der jenige es selber merkt und das ist das Gefährliche an der Sache.3 Gläser jeden Abend ist auf jeden Fall bedenklich.

Was möchtest Du wissen?