Immer noch Schmerzen nach Bandscheiben op

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe doch statt in die Kantine mittags ein paar Schritte raus ins Grüne...am besten eine Runde laufen....wo ist der nächste Park...oder dire nächste Parkbank...da setz Dich eine halbe Stunde in die Sonne..noch besser wäre die ganze Zeit zu Spazieren..schön den sauerstoff tief einatmeren,,, bewußt abschalten, Enten oder Kaninchen abschauen oder die Lindenblüte bestaunen.

Vitamin D-Haushalt? Hast Du genug? Sonne und Solarium würden den Spiegel wieder aufbauen..sonst Vitamin D Brausetabletten.

Gegen die Schmerzen Johanniskrautrotöl (10EUR in der Apotheke...oder 0,. EUR wenn du es jetzt selberpflückst...an Eisenbahnbrücken...findet sich sicher irgendwo eine Joh.krautwiese...beim Pflücken schon färben sich die Finger rotblau wie Wein....die Blüten in Olivenöl offen in einem Marmeladenglas auf die sonnige Fensterbank stellen...nach eienr Woche Gals verschließen. Nach 6 Wochen abfiltern..fertig ist ein tolles Heilöl...auch für den Nacken und die Schläfen.

Abends statt fernzuschauen noch einen schönen entspannenden Spaziergang machen oder gärtnern....schwimmen, Joga, Gymnastik zuhause.....

Schilldrüse kontrollieren..passen noch andere Symptome auf Schilldrüsenunterfunktion?

Hallo! Warst du nach der OP und Klinikbehandlung in einer REHA-Einrichtung? Die Orthopädischen REHA Kliniken sind nach so einer OP sehr zu empfehlen, sofort nach der Klinik wäre es dann die AHB, nach ca. einem Jahr wäre die REHA möglich.

Nein war ich nicht nur 6xkranken Gymnastik ..der Doc meint alles noch zu früh ;-((

0
@Luzzy

Es gibt auch Verordnungen über 50 x Gymnastik!! Lass die Blutgefässe messen, so kannst du ausschließen das du Flöhe und Läuse hast! Zumindest bei der LWS!

MfG gute Besserung

0

Was möchtest Du wissen?