Hustenreiz beim Eis essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eisessen ist nicht schädlich, zuviel ist vielleicht ungesund. Das du den Husten nur von Eis bekommst ist schon ein bisschen merkwürdig. Kann es sein, dass das auch nach anderem Essen kommt? verschluckst du dich vielleicht öfter mal? Ansonsten würde ich sagen du bist allergisch auf irgendwas im Eis, das reizt deinen Rachen und du musst husten. Du kannst ja mal darauf achten, ob es von jeder Eissorte kommt.

Eis essen ist herrlich. Ich habe in meiner Stamm-Eisdiele schon oft beobachtet daß die Gäste beim Eisessen husten müssen. Meine Enkelin ist auch davon betroffen. Wir besuchen im Sommer fast wöchentlich einmal die Eisdiele. Und Prompt nach den ersten Löffeln Eis fängt der Reizhusten an. Wir nennen ihn bereits "Eishusten".Wir machen uns keine Gedanken darüber weil auch andere dieses Phänomen haben.Bei mir macht sich Eisessen durch eine belegte Stimme bemerkbar. Vergeht aber in einem Tag wieder.

Das ist nicht schädlich generell, aber vielleicht bist du allergisch. Ich würde mal gucken, ob das bei allen Sorten ist oder nur bei bestimmten. Es könnte natürlich auch sein, dass du auf die Kälte reagierst.

Der plötzliche Hustenreiz, den viele Menschen beim Eisessen verspüren, ist medizinisch erklärbar:

Durch die Kälte werden temperaturempfindliche Nerven angeregt. Der Reiz wird an das Gehirn weiter geleitet und dieses gibt den Befehl zum Auslösen des Hustenreflexes.

(http://www.miomedi.de/gesundheit/news/20100610-den-eis-mythen-auf-der-spur.html)

Die Anfälligkeit für diesen Hustenreiz ist bei den Menschen wohl unterschiedlich ausgeprägt.

Durch das eis essen kühlt die speiseröhre ab, zur folge hat es das sie dadurch "trocken" wird also ich nenns mal die Gleitbarkeit nimmt ab und dadurch entsteht ein hustenreiz solang die temperatur niedrig ist in der röhre und im rachen. Probier mal aus nach dem eis was warmes zu trinken warmen kakao oder tee kaffee etc. Und nein eis ist nicht schädlich... Allergie schließe ich auch aus...

Nein, schädlich ist das Eis an sich nicht!!! Aber das Eis ist kalt und dadurch kühlt auch die Speiseröhre ab. Was genau da in der Speiseröhre vor sich geht, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall kann das Eis/der Nahrungsbei nicht mehr so einfach "rutschen". Um das Eis/den Nahrungsbrei aber dennoch Richtung Magen zu befördern, versucht man/der Körper automatisch (bei manchen Personen) zu husten.

Ob das wirklich so stimmt, weiß ich nicht, aber sowas habe ich mal irgendwo gehört oder gelesen.

DaSu81 23.06.2011, 17:35

Auf einer englischsprachigen Internetseite habe ich gerade gefunden, dass das (kalte) Eis mit dem Speichel "reagiert" und es so zu einem dickflüssigen Schleim kommt, welcher wiederum die Kehle reizt (?!?) = deswegen kommt wohl dieser Hustenreiz auf.

Ob das so richtig übersetzt ist??? Den Link kann ich leider nicht senden, weil er als Spam interpretiert wrid...

:-(

0

Was möchtest Du wissen?