Hallo! Ich bin 38 Jahre und ich soll ein künstliches Hüftgelenk bekommen.

3 Antworten

Ein Nachbar von mir hat Anfang des Jahres eine neue Hüfte bekommen, jetzt hat er mehr Probleme als vorher, er bereut es schon sich hat operieren zu lassen.

Also lass dich nicht operieren.

Hallo! Ich kann mich den anderen nur anschliessen. In deinem Alter lass dir bitte noch keine Endoprothese "andrehen".

Meine Mutter bekam beidseitig die Prothesen, aber sie ist auch in einem betagten Alter und bedingt durch eine Nekrose hätte sie leider keine andere Möglichkeit gehabt als sich operieren zu lassen, um nicht an den Rollstuhl gefesselt zu sein.Daher war es für sie O.K. Man muss aber danach sehr viel beachten und bedenke bitte, dass die Prothese auch irgendwann erneuert werden muss und du bist noch sehr jung.

Ich kann dir also nur raten, wenn du Beschwerden hast, diese anderweitig in den Griff zu bekommen. Ich wünsche dir alles Gute!

Lass dir auf gar keinen Fall ein Künstliches Hüftgelenk einsetzen!! Die Ärzte verdienen sich nämlich dumm und dämlich an solchen nutzlosen ops, wusstest du das die Ärzte vorschriften haben wie viele ops sie durchführen müssen und wie viel sie daran verdienen? Es hat sich oft rausgestellt das viele solcher ops sehr nutzlos waren und am Ende nur Ärger gemacht haben. Die Probleme danach waren noch größer als davor. In Krankenhäusern haben die Ärzte Listen in denen vorgegeben ist wie viel sie verdienen und wenn sie nicht operieren bekommen diese kein Honorrar. Das ist das traurige an unserer Gesundheitsversorgung. Im enddefekt ist es deine Sache aber ich rate dir dich nicht operieren zu lassen. Ich bin mir sicher das du mit 38! noch keines brauchst und wenn dann muss man schon selten dämlich und lebensmüde gewesen sein!

Hüftatroskopie- durchgeführte Maßnahmen?

Ich hatte vor 8 Wochen eine Hüftatroskopie. dabei wurden folgende Maßnahmen durchgeführt : Labrumteilresektion, Pfannenrandtrimmung, prtielle Synovektomie, glätten des Knorpels u. Remodulierung des Hüftkopf/Schenkelhalsüberganges. Weiters wurde eine Chondromalacia Grad II-III u. eine Synovitis diagnostiziert. Bitte um Übersetzung der Maßnahmen. Mir wurde auch eine Hyaloronbehandlung des Hüftgelenks vorgeschlagen. Ist das in meinem Fall Sinnvoll ?

...zur Frage

Lohnen sich Brillengläser für den Arbeitsplatz?

Der Optiker hat mit statt einer normalen Lesebrille eine Arbeitsplatzbrille angeboten. Mit der kann ich wohl wie mit einer Gleitsichtbrille gucken. So etwas besitze ich aber auch nicht. Jetzt überlege ich, ob ich den Mehraufwand bei den Kosten eingehen soll. Welche Erfahrungen habt ihr damit? Momentan strengt mich das Lesen sehr an und Schritft auf dem PC kann ich auch nicht immer gut lesen. Manchmal bekomme ich dadurch sogar Kopfschmerzen. Was meint ihr?

...zur Frage

Kann der Hausarzt bei Mobbing helfen?

Ich habe das Gefühl, dass ich auf der Arbeit gemobbt werde. Meine Kollegen sind in letzter Zeit so komisch zu mir und halten sich nicht an Absprachen. Ich möchte mit jemanden darüber reden. Kann mein Hausarzt mir helfen?

...zur Frage

Stellt der Arbeitgeber nicht ein, nachdem er nach der der Einstellungsuntersuchung erfährt, dass die Entzündungswerte zu hoch sind?

Hallo zusammen, ich war gestern bei der Einstellungsuntersuchung. Gerade bekam ich den Anruf, dass die Entzündungswerte, Harnwerte und Leberwerte erhöht sind. Was allerdings komisch ist, da ich im April bereits beim Hausarzt war und dieser ein großes Blutbild gemacht hat und nichts auffälliges gefunden hat. Dies habe ich mir auch gerade noch einmal bestätigen lassen. Ich habe jetzt für Montag einen Termin, für's Blutabnehmen bei meinem Hausarzt, mal schauen. Aber ist das ein Grund, jemanden nicht einzustellen? Ich meine, es ist eine Bürotätigkeit. Bisher hatte ich noch nie Probleme bei meinen Bürotätigkeiten. Vielen Dank im Voraus - Gacki

...zur Frage

Welches Licht ist für die Augen gut?

Ich möchte mir eine neue Leselampe für den Schreibtisch kaufen. Welches Licht ist besser für die Augen: weißes oder gelbes Licht? Ich war heute im Geschäft und habe mir Lampen angeshen. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Licht von der Farbe her schon unterschiedlich ist. Die Verkäuferin konnte es mir auf jeden Fall schon mal nicht sagen....

...zur Frage

Schmerzen unterm Po im Gelenk?

Hi, ich war am Montag Sprinten auf dem Sportplatz und konnte irgendwann nicht mehr weiter, weil es in meiner linken Hüfte bzw unterm Po schmerzte. Laufen war beinahe unmöglich.

Bin sofort zum Arzt geschickt worden, aber der hat sich das ganze nicht mal angeschaut, sondern hat mir nur Ibus gegeben. Musste die ersten 2 Tage mit Krücken laufen, aber das hat mein Bein nicht wirklich geschont.

Leider bessert sich das ganze nicht, aber zum Glück verschlechtert es sich auch nicht. Beim Stehen geht es, aber sobald ich laufe oder meine Beine anderweitig bewege, tut es weh. Die Ibus haben nicht wirklich geholfen. Bin dann nochmal zum Arzt, aber der hat mir dann nur eine Creme gegeben. Hat bisher daher auch nicht wirklich geholfen.... leider habe ich aufgrund meines Dienstverhältnisses keine freie Arztwahl. Werde aber am Montag nochmal hin gehen, wenn est jetzt übers Wochenende nicht besser wird.

Was könnte das nur sein? Kennt das jemand?

Der Schmerz befindet sich hinten zwischen Po und Oberschenkel genau dort, wo das Gelenk ist, eher Richtung Innenseite und lässt mich sehr humpeln. Auf dem betroffenen Bein stehen (z.B. zum Hose anziehen) tut schon weh sowie das anheben des Beins.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?