Gibt es Krämpfe im Anusbereich?

1 Antwort

Krämpfe können überalldort auftreten, wo Muskeln sind und Gefäße, also auch am Anus. Mit dem Durchfall wird es weniger zu tun haben. Es kann eine Darmstörung sein mit einem Druck nach unten, der diese Krämpfe auslöst. Sowas hatte ich auch schon mal vor einiger Zeit. Seit ich meinen Darm mit darmfreundlicher Nahrung, viel trinken, morgens nach dem Aufstehen mit einem Glas heißen Wasser und mit viel Streicheleinheiten verwöhne, habe ich nicht mehr solche Beschwerden.

Aufs Klo müssen

Als ich ein Kind war und wir mit dem Auto unterwegs waren, musste ich irgendwann immer aufs Klo, und dann haben meine Eltern mich angemeckert, dass das doch nicht sein kann, dass ich schon wieder aufs Klo muss. Wenn ich heute mit der Universität irgendwo hinfahre, ist immer noch meine größte Sorge, dass ich nicht rechtzeitig aufs Klo komme. Bis jetzt ist noch nie was in die Hose gegangen, aber oft hatte ich das Gefühl, dass es jeden Moment passiert, und die Angst davor geht auch jedesmal mit. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass andere Männer nie aufs Klo müssen, und dass ich mit diesem Problem ganz allein dastehe. Wie oft muss der durchschnittliche Mann aufs Klo? Die Frage hört sich vielleicht blöd an, aber mich belastet das schon mein Leben lang, weil ich immer das Gefühl hatte, der Einzige zu sein, der aufs Klo muss.

...zur Frage

Blut auf dem Stuhl und Toilettenpapier

Hallo,

ich war eben auf der Toilette und hatte meinen Stuhlgang. Es war so eine Mischung aus hartem und weichem Stuhl - also stellenweise war er ziemlich hart und hat auch ziemlich "gestochen", aber teilweise ist er auch ziemlich geflutscht. Als ich dann aufstand, stellte ich fest, dass auf der "Spitze" vom Stuhl Blut war und bekam direkt wieder einen Schreck.

Ich hatte das Problem mit Blut auf dem Toilettenpapier schon öfter - zuerst eine Zeit lang als ich (20) ca 13 war. Es waren immer nur ganzg kleine Tupfer auf dem Toilettenpapier und am Stuhl selbst konnte ich - soweit ich mich erinnere - kein einziges Mal Blutbeimengungen feststellen. Ich wurde auch damals untersucht und der Arzt meinte, dass er nichts feststellen könne und dies wahrscheinlich nur kleine Verletzungen wären, die durch zu harten Stuhl entstanden seien. Ich habe mich damals ziemlich wenig bewegt und habe auch sehr wenig getrunken. Als ich auf die beiden Dinge dann geachtet habe, bekam ich das Problem erstmal in den Griff.

Vor ca. 4 Monaten hatte ich dann erneut Blut auf dem Toilettenpapier, aber wieder nur kleinere Tupfer, weswegen ich mir keine größeren Sorgen machte und einfach darauf achtete, dass ich genug trinke und mich einigermaßen bewege. Ich bin kein Freund von Sport, deswegen bewege ich mich wahrscheinlich trotzdem weniger, als der Durchschnittsmensch.

...zur Frage

Knubbel am Schließmuskel, Analvenenthrombose oder schlimmeres?

Hallo,

Ich habe seit drei Wochen einen Knubbel am Schließmuskel, ich habe es erst für eine Analvenenthrombose gehalten, da es plötzlich, wohl über nacht entstanden ist. Doch es ist nach wie vor nicht weg und bei genauerem Hinschauen sehe ich auch einen noch kleineren Knubbel weiter drinnen. Sonst habe ich keinerlei Beschwerden. Kann es sich dennoch um eine Thrombose handeln oder ist von schlimmeren auszugehen?

...zur Frage

Was tun, wenn Schließmuskel nicht "aufmacht"?

Ich "muss" eigentlich "dringend" seit vielen Stunden meinen Darm entleeren, aber das will einfach nicht funktionieren ...

...zur Frage

Wieder Erbsengroße schwellung am anal-loch

Guten tag, Ich bin 17 jahre und Habe ein problem. An meinem anal-loch ist eine erbsen-große schwellung. Diese tut weh. Ich hatte das schonmal vor 7 monaten, diese ging auch nach 2 wochen wieder weg. Jetzt ist es wieder da. Was kann ich tun...am Besten ohne zu einem arzt zu gehen? Wieder abwarten oder kommt das dann immer wieder? Viele grüße,

...zur Frage

Kann der Scheidenschließmuskel nach häufigem Geschlechtsverkehr ausleihern?

Das ist wahrscheinlich eine komische Frage. Meine Freundin muss manchmal so dringend auf die Toilette, das es einfach so rausläuft. Wir hatten in letzter Zeit häufig Geschlechtsverkehr und jetzt ist sie auf die Idee gekommen, das ihr Schließmuskel vielleicht vorübergehend zu sehr gedehnt ist. Kann sowas sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?