Geteilter Fußnagel beim kleinen Zeh...?

3 Antworten

Du solltest damit zum .Podologen (med. Fußpflege) gehen, vielleicht kann da was gemacht werden, denn sonst reist der Nagel immer wieder ein. Ich hatte es auch mal, erst als ich zur Fußpflege ging ist der Schaden ausgewachsen.

I.d.R wächst so etwas wieder raus, auch wenn hier andere etwas anderes behaupten ;) der tipp mit dem podologen ist gut, du solltest abklären was es ist (vlt ein pilz oä...) bei richtiger behandlung hat sich das dann bald wieder gegeben. wichtig ist, dass du ihn zur not mit nem pflaster abklebst, damit er nicht komplett einreist, dass schmerzt dann nämlich extremst!!

So ohne weiteres wächst der nicht von allein wieder so, wie er sein sollte. Versuche mal ein warmes Ölbad für die Zehen und reine den Zehennagel immer mit Rizinusöl ein. Das ist sehr fettig, auch Teebaumöl kann sehr hifreich sein. Erst das Teebaumöl darauf und dann das Rizinusöl. Wenn alles nichts hilft, dann gehe zur Fußpflege, vielleicht bekommen die das Problem in den Griff. Es gibt auch Gummiröllchen als Zehenschutz, den kannst du über die Zehe ziehen, da bleibst du nicht mehr hängen.

Was möchtest Du wissen?