gefühl wie ne welle im brustkorb

11 Antworten

hallo, ich habe dieses kollern oder Welle auch öfters, mal mehr mal weniger. Bei mir wird es ausgelöst durch Stress und falsche Ernährung. Durch beides entstehen Gase im Magen und Darm. Die können sich bis in die Speiseröhre stauen. Wenn dieses Kollern auftritt muss ich auch leicht husten, aber was schlimm ist das es jedesmal auch ein Angsgefühl hevorruft. Den folgenden Rat den ich geben kann, hört sich vieleicht lächerlich an, aber wenn es wirklich vom Magen ausgelöst wird, hilft es tatsächlich. Eine Woche lang morgens und abends ein halbes Wasserglas mit frischen Kartoffelsaft trinken (am besten mit eine Zentrifuge für Gemüsesaft) geht ruck zuck. Schaut mal im Internet unter roher Kartoffelsaft. Ich habe es auch erst belächelt, bin aber sehr froh es probiert zu haben. Wenn ich merke die symtome fangen wieder an reichen oft schon 3 Tage aus und es ist weg. Momentan mache ich es ein mal im Monat für 3 Tage und bin dann lange ohne diese Symtome. Ausprobieren kostet nichts. Dann sollte man natürlich auch versuchen Sress abzubauen oder zu vermeiden, was aber oftmals auch bei mir nicht klappt.

Ich glaube, dass diese Körperzustände (ein "Stromgefühl", das wie eine Welle durch den Oberkörper läuft, sich entweder im Brustkorbbereich konzentriert und ein feines inneres Vibrieren auslöst oder aber sich bis zum Kopf fortsetzt, so dass man das Empfinden hat, man stünde kurz vor einem "Hirnkrampf") durch die regelmäßige Nutzung von Wlan-Routern, Handys etc. ausgelöst wird. Gehe nur noch über Kabel ins Internet, Wlan-Funktion am Router und in der Software ist ausgeschaltet, Handy nutze ich kaum noch und stelle es zu Hause aus (habe dort Festnetz-Telefon). Durch die ahnungslose regelmäßige und stundenlange Nutzung des Wlan-Routers bin ich empfindlich geworden und reagiere mittlerweile mit Haut- u. Körperbrennen in Router-Nähe sowie extremer innerer Unruhe ("Stromgefühlen" s. o.), die zu Schlafstörungen führt. Des Weiteren glaube ich, dass ein Zuviel dieser Magnetfeldbelastungen dem Körper u. a. Eisen entzieht. Eisenmangel kann ebenfalls solche diffusen Körperzustände auslösen, soweit ich weiß. Also mein Ratschlag: Internet-/Handynutzung reduzieren (Router u. Handy über Nacht ausschalten) und evtl. die Eisenwerte überprüfen lassen...

Hallo an alle, ich habe auch das Problem mit der sogenannte "Welle". Bei mir fing das vor cirka 2 Jahren an. Dieses Gefühl erschreckt mich immer so, es kommt auch aus heiterm Himmel. Sehr unangenehm. Nach paar Sekunden dann wieder vorbei. Dazu das Gefühl manchmal nicht richtig durchatmen zu können. Auch schon etliche Untersuchungen hinter mir. Ausser einem Zwerchfellbruch nicht mehr festgestellt. Ich muss dazu sagen, dass ich auch viel Stress habe und viel nachdenke, wahrscheinlich zu viel denke. Und was mir noch aufgefallen ist das es überwiegend im liegen ist. Was ist so bei euch mittlerweile passiert? Hat jemand vielleicht noch einen Rat? Danke.

Guten Tag, da ich genau das habe, was Sie, Widder45, beschreiben, hätte ich gerne mal gewusst, wie es bei Ihnen weitergegangen ist. Hatte das auch öfter, dann vor kurzer Zeit plötzlich wie ein Galoppieren, da habe ich mich richtig erschrocken und habe nun etwas Angst, dass was mit dem Herzen ist. Diese komischen Wellen hatte ich garnicht mit Herz in Verbindung gebracht. Werde immer schlaffer u müder, seit ein paar Tagen fast permanent schwierig mit Atmung, fast den ganzen Tag seltsames Gefühl in Herzgegend, so krampfig. Kennen Sie das auch?? Was halten sie von dem Kommentar von Reguat? Bei mir könnte es tatsächlich der Fall sein, auf jeden Fall, was die Erschöpfung betrifft, die Wellen weiss nicht.

Würde mich über Rückmeldung sehr freuen! Wo ich auf Anhieb jemanden gefunden habe, der genau auch meine Symtome beschreibt! Das ist ja eher selten... Freundliche grüsse

0

Hallo Juhu...du kannst mich ruhig mal über meine Email kontaktieren, dann kann ich dir mal alles so erzählen, was so passiert ist. sabineboerner@gmx.net....Liebe Grüße

0

Leichter Druck im Rückenbereich. Was ist das?

Hallo bin 22 Jahre alt und habe so ein komisches Gefühl wenn ich esse. Beim runterschlucken vom Essen habe ich so ein komisches Druckgefühl was in den Rücken strahlt. Was kann das bloß sein. Ich sitze viel und habe schon seit 3 Tagen so ein drücken im Rücken auch leichte Schmerzen die sich in den Brustkorb ausstrahlen. Wie kann man so was beheben? Krankengymnastik? Manuelle Therapie ? Was ist zu empfehlen????

...zur Frage

warum schlägt mein herz soo doll?

habe seit heute morgen bemerkt das mein Herz doller schlägt als sonst.... und ich habe auch ein komisches Gefühl in der Brust, wenn ich mich hin lege sehe ich es sogar so doll schlagen das mein Brustkorb mit pocht !! ich hab jetzt seit 2stunden auch noch ein ziehen im rechtem arm zwar nicht doll aber es fühlt sich echt komisch an! was kann das sein ??

bei mir wurde vor kurzem lip- lymphödem diagnostiziert kann es damit zusammen hängen?

LG

...zur Frage

Plötzliches, komisches Gefühl im Kopf

Hallo,

ich sitze am Rechner und bearbeite via Photoshop ein Bild. Plötzlich steigt mir ein komisches Gefühl für etwa zwei Sekunden in den Kopf. Das Gefühl lässt sich sehr schwer beschreiben. Fühlt sich ungefähr so an, als wenn man sich die Nase zuhält und Luft herausspresst, um die Ohren wieder frei zu bekommen. Nur ist das Gefühl mehr mittig im Kopf verlagert. Ich erschrack und habe vor Schreck oder kurzer Panik sofort meinen Kopfhörer vom Kopf genommen und ihn auf meinen Schreibtisch geworfen. Nun habe ich etwas Angst, dass es ein Vorbote eines Schlaganfalls sein könnte. Symptome sins jedoch anders. Zitter ich gerade aber und kann mich nicht so wirklich konzentieren. Das Schreiben fällt mir auch gerade schwer. Beim Schreiben hatte ich eben wieder einen leichten Ansatz des Gefühl oder einer potenziellen Schwindel-Schwangattacke.

Falls relevant: Ich bin ein Angespatient, bin Raucher und habe heute drei Kaffe getrunken. Beruflich sitze ich acht Stunden am Tag am PC. Nicht immer sitze ich aufrecht. Gegessen habe ich bislang, 16 Uhr, nur eine Banane.

Morgen habe ich eh einen Termiin bei einer Therapeuten.

Und was meint Ihr.

Beste Grüße, Brilom

...zur Frage

Nach anstrengender Arbeit, stechen im Brustkorb beim Einatmen.

Nach einer anstrengender Arbeit habe ich plötzlich so ein Stechen im Brustkorbbereich bekommen da habe ich mich hingelegt und es gewärmt dann war es weg. Aber was konnte es sein? Es war sehr sehr schmerzhaft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?