Fremdkörpergefühl im Rachen/Globusgefühl?

2 Antworten

Hast du zufällig Sodbrennen? Reflux? Die aufsteigende Magensäure kann nämlich die Schleimhaut im Rachenbereich so reizen, dass es zu diesem Globusgefühl kommen kann. Selbst wenn man kein Sodbrennen spürt, kann das eine Ursache sein, dann handelt es sich um den sog. stillen Reflux (still, weil man davon nichts merkt).

Du könntest z.B. für einige Zeit mal versuchen, z.B. Gaviscon regelmäßig zu nehmen. Das ist ein Mittel, das eine Barriere, quasi einen "Schaumteppich" auf der Magensäure bildet, so dass diese nicht mehr hochsteigen kann. Außerdem achte mal für mindestens 14 Tage bei deiner Ernährung darauf, säurelockende Lebensmittel zu meiden und bevorzuge säurehemmende Lebensmittel. Trinke nur ungesüßten Tee oder stilles Wasser. Meide kohlensäurehaltige Getränke, süße Getränke und Alkohol. Ebenso kein Nikotin.

Wenn dein Problem durch Säure entsteht, sollte es durch diese Maßnahmen dann besser werden. Du kannst es auch beim Arzt ansprechen und dir ein säurehemmendes Medikament (sog. PPI, z.B. Pantoprazol, Omeprazol o .ä) verschreiben lassen.

Eine andere Idee:

So ein Globusgefühl kann auch durch eine stark verspannte Halswirbelsäule entstehen. Bei deiner "stressigen" Beschreibung würde es mich nicht wundern, wenn du Verspannungen hast. Auch das wäre eine Sache, wo du mal ansetzen könntest. Wärme, z.B. durch ein Körnerkissen, entspannt die Muskulatur. Oder - falls das für dich in Frage kommen könnte - frag mal den Arzt nach Massagen oder Manueller Therapie.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt das sogenannte Eagle-Syndrom- eine Rarität, sehr stark unterdiagnostiziert deshalb! Es ist eine Verlängerung/Verknöcherung des Prozessus styloideus. Das kann solche Beschwerden machen- in einem Paorama-Röntgen (Zahnarzt fragen) könnte es bereits sichtbar werden. Sonst brauchst ein CT Hals

Falls du das hast und falls eine OP nötig ist, von außen operieren!! Nicht von innen!

Was möchtest Du wissen?