Flecken auf den Füßen - weiß nicht weiter

Flecken auf den Beinen Bsp 1 - (Haut, Füße, Flecken) Flecken auf den Beinen Bsp 2 - (Haut, Füße, Flecken)

2 Antworten

hi jacomo, ich habe das gleiche und bin bisher noch nicht genau darauf gekommen, was es sein kann. die symptome sind jetzt seit 10 jahren da und werden langsam aber stetig schlimmer. ich kenne mich hier gar nicht mit den bestimmungen aus - ob man sich direkt mal kontaktieren kann - aber ich würde mich interessieren, ob deine freundin mittlerweile mehr weiß.

Also an ihrer Stelle würde ich damit entweder zum Hautarzt oder zum Venerologen gehen. Kann von der Durchblutung herrühren oder ne Art allergische Irritation sein. Nur wenn man die Ursache kennt, kann man richtig therapieren. Wenns innerlich bedingt ist, helfen Medis, wenns wirklich von der Haut herrührt, dann gäbe es zB. spezielle Salben gegen Rötungen/Reizungen/rötliche Narbenbildungen. Sollte sie abklären und wenn sie nicht weiß,wohin als erstes, dann halt einfach mal dem Hausarzt zeigen,der sie dann zum richtigen Facharzt schicken kann.

Hallo, beim Arzt war sie schon der hat gemeint sie soll es abdecken. das war's

0

Rote Flecken auf den Füßen

Ich habe seit einigen Tagen rote Flecken auf den Füßen was mich sehr unruhig stimmt. Ich kann mir auch nicht erklären,woher die Flecken auf einmalkommen. Hat jemand vielleicht eine Idee, was das sein könnte?

...zur Frage

Was ist das und wie bekomm ich das weg?

Ich hab seit einem Tag an meinen Armen, Handinnenflächen und Schulter rote Punkte und an den Fingergelenken, Füßen und Ellenbogen rote Flecken die jucken und wunder mich natürlich woher die auf einmal kommen.

paar Zusatzinfos:

  • Ich hab momentan eine leichte Rachenentzündung
  • Ich hab seit gestern eine kleine aber tiefe Schnittwunde an der Hand die jetzt auch juckt
  • Ich hab kein neues Waschmittel
  • Meine Mutter hat momentan eine akute Bronchitis die ich bis jetzt glaub ich nicht abbekommen hab
...zur Frage

Stets nasse Füße!?! Was gibt es dagegen?

Hallo ich leide ganz oft unter nassen Füßen…. egal ob es draussen warm ist oder kalt. Ich habe immer nasse Füße und weiß nicht so genau was ich dagegen machen könnte. Denn wenn ich dünne Socken anziehen wird es schlimmer und wenn ich zu dicke anhabe erst recht!

...zur Frage

Nach dem Duschen habe ich immer extremes Hautjucken an Armen und Beinen. Meist dauert das 20-30 Min.

Nach dem Duschen habe ich seit letztem Sommer immer ein extremes Hautjucken an Armen und Beinen, was dann etwa 20-30 Min. dauert, ehe es nachläßt. Da ich zu dieser Jahreszeit meist nur einmal wöchentlich dusche, kann es nicht an zuviel duschen liegen. Das Duschwasser ist nur warm und hinterher dusche ich mich noch kühl ab. Ausprobiert zum Eincremen habe ich nun schon allerlei, vom Babyöl bis medizinischer Hautcreme für extrem trockener und juckender Haut. Langsam weiß ich mir keinen Rat mehr und habe fast schon Horror vor dem Duschen. Beim Abtrocknen "rubbel" ich meine Haut schon gar nicht mehr, sondern tupfe nur. Am harten Wasser kann es auch nicht liegen, denn das liegt bei uns im normalen Bereich, es ist auch ganz normal kalhaltig. Wenn ich wüßte, was die Ursache ist, wäre ich schon einen Schritt weiter. Nur einen Termin bei einem Hautarzt zu bekommen und dann wochenlang warten müssen, habe ich eigentlich keinen Nerv mehr. Weiß jemand Rat, der eventuell auch darunter leidet? Zu sehen wie Hautrötung z. B. ist nichts.

...zur Frage

Sprunggelenksarthrose - hilft physikalische Therapie?

Ich habe seit vielen Jahren eine Arthrose im oberen und unteren Sprungglenk, jetzt ist die Symptomatik so massiv, dass ich in Ruhe und Bewegung immer Schmerzen habe und in Krankenstand bin. Angefangen hat es im oben Sprunggelenk nach einem Außenbandriss als Kind, der nicht erkannt und nicht behandelt wurde. Dann war das Gelenk instabil, ein paar Jahre später riss das nächste Band, dann das dritte. Noch ein paar Jahre später hatte ich eine Fraktur im Fußwurzelbereich. Beim Wandern, Gehen auf unebenem Boden habe ich schon seit 20 Jahren Probleme, in den letzten 2 Jahren auch auf ebenem Untergrund. Früher bin ich viel gejoggt und gewandert, das kann ich natürlich nicht mehr. Ich trage nur mehr gute Schuhe, also meistens Laufschuhe mit Fersendämpfung, wenn ich draussen gehe, hohe Wanderschuhe mit orthopädisch zugerichtetem Innenschuh und zu Hause und in der Arbeit Sandalen mit Zurichtung. Habe auch schon einige Injektionsserien hinter mir. Jetzt habe ich durch einen Arbeitsunfall eine Zerrung und seit 4 Wochen Schmerzen ohne Unterbrechung. Trotz Schiene, Tabletten und Krücken.In 2 Wochen soll ich zur Kontrolle, dann physikalische Therapie bekommen. Wer hat Erfahrung, hilft das? Möglicherweise steht mir auch noch eine Arthroskopie bevor, aber ich habe Angst, dass ein Eingriff die ganze Sache noch beschleunigt. Ich versuche, den Knöchel so lange wie möglich davor zu bewahren. In meinem Beruf muss ich fit und gut zu Fuss sein, auch privat ist die ganze Sache eine Katastrophe für mich, da ich eigentlich ein aktiver, sportlicher Mensch bin und Tiere zu versorgen habe. Wer hat mit so einem Problem Erfahrung?

...zur Frage

Lila-blaue Flecken an den Füßen... was könnte das sein?

Hallo alle zusammen,

mir sind heute beim Baden lila-blaue Flecken an meinen Füßen aufgefallen. Diese sind dann etwa nach einer Minute wieder verschwunden. Weiß jemand vielleicht was das für Flecken sein könnten?

AB und zu bekomme ich auch weiße Flecken an meinen Füßen und HÄnden (Raynaud-Syndrom) könnte dies im Zusammenhang stehen? Durchblutungstörungen, etc.?

Zurzeit piksen auch ganzen Tag meine Hände und Füße...so als würde man nach einem eingeschlafenen Fuß auftreten. Es fühlt sich wirklich sehr unangenehm an

Vielen Dank im Voraus an alle fleißigen Helfer und Leser :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?