Ferse ?!

...komplette Frage anzeigen ist leider nicht so gut zu erkennen - (Füße, Ferse)

3 Antworten

Hallo amarettini!

Also dieser "Hubbel" sieht für mich so aus als ob dir da mal irgendwo Schuhe gedrückt haben, viell. hast du auch mal Blasen abgeklebt od. Sandalen haben gerieben. Wenn das hart ist könnte es auch Hornhaut sein, mit Fußpflege müßte das wieder hinzukriegen sein.

Alles Gute!!

Hallo amarettini! Willkommen im Club der Haglundfersen! Ich habe auch zwei davon, an einer wurde ich mit 16 operiert. Durch Druck bilden sich vermehrt Osteophythen an der Achillessehne, man nennt es auch oberen Fersensporn. Vorteil: Es ist kein unterer Fersensporn, der tut noch mehr weh und ist schlechter zu behandeln. Achte beim Schuhkauf auf weiche Fersenkappen, am geeignetesten sind Schuhe, die hinten offen sind. Geh zum Orthopäden und lass es mal röntgen, vielleicht kann man mittels Elektrotherapie oder dergleichen noch was machen. Bei mir wurde der Sporn abgetragen mittels Op. Seitdem habe ich Ruhe. Alles Gute!

Hallo, amarettini!

Wenn das stimmt, was schanny schreibt, könntest Du mal Lebertran probieren. Damit habe ich meinen unteren Fersensporn wegbekommen. Vitamin A weicht verhärtete Strukturen auf. Also habe ich meinen Fersensporn mehrmals täglich mit Lebertran eingerieben und massiert, Wollsocken drüber, fertig. Außerdem habe ich ihn innerlich genommen, 1 EL gekühlt vor dem Essen - schmeckt nicht so doll, aber der Weg über die Zunge ist kurz! Direkt was anderes hinterher, dann ist es nicht so schlimm.

Und mein Fersensporn ist weg und kam nicht wieder! Ich esse allerdings immer noch Lebertran, weil meine Rheumaschmerzen damit weg sind. Außerdem bekomme ich damit keinen Sonnenbrand.

Was möchtest Du wissen?