Extrem dünne, faltige (pergamentartige) Haut am Handrücken - was kann ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hände altern zuerst, die Haut wird dünner und es können auch Flecke entstehen. Du könntest deine Hände mit Ölbädern verwöhnen. Olivenöl erwärmen und die Hände darin baden 10-15 Minuten, dann die Reste in die Haut einreiben. Du solltest das sooft wie möglich abends machen und natürlich die Hände nach dem Waschen immer eincremen, das muss dann keine besondere Creme sein, mal Feuchtigkeitscreme mit Fettcremen abwechseln.

Folgende Ursachen können aus meinen Erfahrungen heraus Auslöser sein: Leber, Niere, zu wenig Trinken, Stress. Sind die Beine auch sehr trocken? Dann kann es auch der Darm sein. Gegen Die Flecken und die Trockenheit helfen Aloe Vera-Produkte, spezielle whitening-cremes, oder aber tataaaa: Drüber pinkeln. Keine Spass. Am besten zweiter Urin nach dem aufstehen. Je öfter desto besser ;)

Hallo GerhardR, Du schreibst da du ja noch nicht so alt bist, ich bin es auch noch nicht aber meine Haut an den Händen verändert sich auch und wird dünner.

Vielleicht machst du dir abends ein warmes Ölbad und danach nicht die Hände abwaschen, sondern Handschuhe anziehen und damit ins Bett. Erst am Morgen dann die Hände waschen und mit einer fetthaltigen Handcreme eincremen

Und ziehe im Winter aber auch bei Sonne Handschuhe an

Gruß Marion

Was möchtest Du wissen?