Erfahrungen mit Acumed 55 Monatslinsen & Augenschmerzen nach der ersten Kontaktlinse?

2 Antworten

Ich hatte das Problem auch schon beim reingeben. Das hat so furchtbar gebrannt, dass ich dachte ich muss sie gleich wieder rausnehmen, aber das ging auch nicht, weil ich meine Augen so fest zusammen gekniffen habe. Aber nach ein bis zwei Minuten habe ich sie dann vorsichtig geöffnet und dann mit etwas Augentropfen das Auge angefeuchtet und dann war es auch nicht mehr so gereizt. Das wird auch der Grund deines Stechens sein. Eine Kontaktlinse ist ein Fremdkörper und es muss sich erst daran gewöhnen. Ich selbst habe Monatslinsen und bin sehr zufrieden, es lohnt sich aber einer gewissen Stärke auf jedenfall.

Danke :) Als ich heute die Kontaktlinsen rausnahm merkte ich gar nichts mehr. Es schmerzte nicht während & nicht nach dem Tragen der Kontaktlinse. Vielleicht lag es gestern einfach daran, dass mir während des Tragens der Kontaktlinse Mascara im Auge gefallen ist. :)

XOXO <3

0

Das klingt so, als hättest du die Linsen einfach so gekauft, ohne dass sie angepasst wurden. Das ist ziemlich riskant. Eventuell sitzen die Linsen nicht richtig. Bei dir klingt es danach als hätte sie zu fest gesessen. Das kann zu Schädigungen an der Hornhaut führen, gerade beim Rausmachen, aber auch während des Tragens, weil das Auge nicht genug Sauerstoff bekommt. Daher geh bitte zum Augenoptiker und lass dir Kontaktlinsen anpassen. Es gibt so viele verschiedene Materialien / Größen etc., und nicht jede Linse ist für jedes Auge geeignt. Einfach so auf Monatslinsen umsteigen, ohne dass du mal mit einem Optiker gesprochen hast, halte ich auch für keine gute Idee.

Danke :) Als ich heute die Kontaktlinsen rausnahm merkte ich gar nichts mehr. Es schmerzte nicht während & nicht nach dem Tragen der Kontaktlinse. Vielleicht lag es gestern einfach daran, dass mir während des Tragens der Kontaktlinse Mascara im Auge gefallen ist. :)

XOXO <3

0

Seit 3 Tagen Schmerzen und verschwommenes Sehen beim einen Auge

Guten Tag. Ich habe seit letztem Wochenende Schmerzen im rechten Auge. Zum ersten Mal traten die Schmerzen beim rausnehmen der Kontaktlinsen am Samstag Abend auf. Als ich mit dem Finger auf Auge "tippte" um die Linse zu greifen gabs einen stechenden Schmerz. Den ganzen Sonntag hat das Auge dann "getränt" (ohne Linsen). Seit Montag tränt das Auge zwar nicht mehr, aber ich habe noch immer ein leichtes Ziehen im Auge wenn ich es bewege. Wenn ich das Auge vorne im Bereich Pupille/Iris antippe ists genau wie am SA Abend, ein stechender Schmerz. Zudem sehe ich seit Montag auf diesem Auge leicht verschwommen. Hat jemand eine Ahnung was das sein kann, ob das von selbst weggeht oder ob ich das einem Augenarzt zeigen muss?

...zur Frage

Augenschmerzen nach Laserconchotomie :(

Hallo an alle,

normalerweise eröffne ich nicht gerne Themen/Fragen, aber ich bin momentan total verzweifelt und weiss nicht mehr wie ich weiter vorgehen soll. Ich habe seit ca einem Monat, also nach einer Nasenmuschelverkleinerung mittels Lasereingriff, starke Schmerzen am Auge. Zunächst waren es auch noch Schmerzen am Hinterkopf, an den Schläfen und Stirn (ist ja nicht ungewöhnlich nach so einem strapazierenden Eingriff), diese sind jedoch gänzlich den Augenschmerzen gewischen, die mich nun den ganzen Tag über terrorisieren und mich sogar nachts kaum schlafen lassen. Ich weiß nicht, ob das normal ist nach gut einem Monat solche anhaltenden Schmerzen an den Augen zu haben. Es brennt mal seitig mal mittig, mal am Lid und es fühlt sich an als würde es 'scheuern', ab und zu entsteht auch ein Druckgefühl hinter dem Auge. Nun war ich bereits bei zwei verschiedenen Augenärzten und sie konnten nichts feststellen und hatten auch keine Idee, was meine Panik noch weiter gesteigert hat.
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, mein Alltag ist ungemein beeinträchtigt. Es sei gesagt das ich vorher noch keine Probleme mit den Augen hatte außer zwei mal ein Gerstenkorn, aber das ist länger her. Ich trage keine Brille und keine Kontaktlinsen. Ich habe Angst, dass das nicht mehr weggeht oder vielleicht nicht nach der richtigen Ursache des Schmerzes gesucht wurde, oder dass ich mir das vielleicht sogar nur einbilde, wobei ich kaum glauben kann dass man sich derartige Schmerzen einbilden kann :( ich ärgere mich extrem auf diese Behandlung überhaupt eingegangen zu sein, sollte es damit zusammenhängen, was ja im ersten Moment danach aussieht. Ich bin allen, die sich das hier durchgelesen und vielleicht eine Idee haben oder mich ein wenig Beschwichtigen können/ähnliche Erfahrungen haben und mit mir teilen unglaublich dankbar.

...zur Frage

Wie finde ich heraus ob meine Kontaktlinsen noch "gut" sind?

Ich habe jetzt seit ein paar Monaten Monatslinsen. Aber ich habe zwischendurch auch meine Brille getragen oder mal Tageslinsen benutzt. Jetzt weiß ich nicht, wie lange ich die Monatslinsen schon trage, kann man das irgendwie herausfinden, ob sie noch gut sind?

...zur Frage

plötzliche Unverträglichkeit der Kontaktlinsen

Seit einigen Wochen bekomme ich beim Tragen der harten Kontaktlinsen sofort Grauschleier auf den Augen , b.z.w. auf den Linsen. Nehme nachts vom Augenarzt Augengel und tagsüber Augenspray. Nichts hilft. Hat jemand eine Idee was ich noch tun kann?

...zur Frage

Kontaktlinsen-Behälter mit Wasser ausgespült - schlimm?

Trage seit heute Kontaktlinsen, und schon ist mir der erste Fehler passiert. Ich habe den Behälter für die Linsen mit Wasser ausgespült und abgetrocknet - danach die Flüssigkeit welche mir der Optiker gegeben hat und die Linsen hineingegeben.

Ist das nun schlimm dass ich vorher den neuen Behälter mit Wasser ausgespült hab? Die Linsen selber sind mit den Wasser nie in Berührung gekommen. Bitte um Antwort!

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?