Ekzeme Kopf, Achsel, leiste??


09.11.2020, 15:39

.

2 Antworten

Hallo,

nach einer Schuppenflechte sieht das eher nicht aus. Es ist auf jeden Fall sehr gut, dass Du es zeitnah vom Arzt abklären lässt.

Leider hast Du nicht geschrieben, ob die Stellen jucken.

Wie dem auch sei, hat sich bei diversen Hauterkrankungen die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink 50, rezeptfrei in der Apotheke) bewährt. Denn Zink ist wichtig für Haut, fördert die Wundheilung, wirkt entzündungshemmend und juckreizlindernd.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Das sind eher Ekzeme, sieht nach Überpflege aus.

Lass komplett das ganze Duschgedöns vom Körper, die Duschgele, die Lotionen nach dem Duschen, die Duftwässerchen, Bodysprays und weiß der Geier was sonst noch.

Dusch mit guter Alepposeife in die Schwarzkümmelöl eingearbeitet ist. Das hat mir sogar bei meiner Schuppenflechte supergut geholfen.

Die ganzen Mittel von P&G und Henkel und BASF und sonst. Chemieriesen sind nur für die Hersteller und deren Händler gut. Würden die Menschen weniger Duschen und diese übl. Sachen nicht mehr nehmen, ich wette, die Wartezimmer der Hautärzte wären weitgehend leer.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?