Eiterpickel innere Schamlippen?

3 Antworten

Um ein Gespräch mit dem (Haus-)Arzt wirst Du nicht herumkommen. Wir können keine Ferndiagnose stellen. Wenn Du schon jeden Tag duschst, empfehle ich zumindest, nicht mit Duschschaum o.ä. an die Genitalien zu gehen. Da reicht Wasser.

Mische mal 50ml normales Speiseöl mit 10 Tropfen Teebaumöl und wische deine Schamlippen damit aus, früh und abends.

Am Duschen liegt es sicher nicht, aber vielleicht am Duschgel. Lass es mal in dieser Region weg und nimm nur Wasser. Zum Schluss immer kalt ausspülen, das regt die Durchblutung an.

Ich habe mir ein spezielles Shampoo gemischt, normales Haarshampoo meiner Wahl. Einer vollen Flasche setze ich 30 Tropfen Teebaumöl zu und 20 Tropfen Lavendelöl.

Damit wasche ich nicht nur meine Haare, ich verwende es für den ganzen Körper, an solchen Stellen aber nur, wenn es notwendig ist. Habe es auch für meinen Mann gemixt, der hatte immer Probleme mit der Haut. Ihm bekommt mein Shampoo auch sehr gut. Er verwendet kein anderes mehr.

Sprich doch erst mal mit deiner Mutter.

Was möchtest Du wissen?