Druck auf der Schläfe, Nackenschmerzen

1 Antwort

Kann natürlich sein, dass eine Verspannung der Halswirbelsäule Kopfschmerzen macht. Es gibt aber auch ein Krankheitsbild, das mit einer pulsierenden Schläfenarterie einher geht, zumindest habe ich mal davon gelesen, dann würde ich zum Arzt gehen, wenn das so sein sollte bei dir. Wenn es der Nacken ist, dann würde Krankengymnastik und Wärme helfen und vielleicht Schmerzmedikamente, die die Muskulatur ein wenig mehr entspannen. Ibuprofen wirkt ja nicht entspannend auf die Muskulatur. Ich hatte auch viele Nackenverspannungen und habe dann immer Medikamente eingenommen abends, weil die glaube ich auch müde machen, die haben die Muskulatur aber schön weich gemacht und dann gehen die Kopfschmerzen auch weg.

Dankeschön für deine Antwort. Ich habe schon ein Körnerkissen im Nacken liegen. Ich bekomme auch schon Massagen, ich weiß nicht, warum es momentan alles wieder so heftig ist. Solche Symtomatik hatte ich schon einige Male, nur, ich fliege in 3 Wochen in den Urlaub und hätte bei diesen Beschwerden ja Angst in den Flieger zu steigen.

0

Was möchtest Du wissen?