Beeinträchtigen Schmerzmittel die Konzentration?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube dass die Konzentration durch die Schmerzen viel stärker beeinflusst werden vor allem wenn es sich bei den Schmerzen um Kopfschmerzen handelt. Deswegen ist in deinem Fall das Einnehmen von Schmerzmittel eher Konzentrationsförderns.

Im beipackzettel steht meist nicht verwenden bei Autofahrten wegen Konzentrationsbeeinträchtigung aber jeder reagiert anders mir währe noch nicht aufgefallen das etwas anders wäre bei Kopfschmerzen ohne Medikament bin ich sicher Unkonsentrierter .Aber vieleicht währe es besser, Lindenblütentee und ab ins Bett alles herausschwitzen ,sollte es jedoch die Aufregung auf die Klausur sein würde ich Aspirin nehmen das beruhigt

Es kann schon sein, dass Schmerzmittel die Konzentration beeinträchtigen, muss aber nicht. Meine Tochter hatte immer massive Probleme im Studium, sie hatte da immer Kopfschmerzen bei Klausuren und hat Ibuprofen genommen, sie konnte sich dennoch konzentrieren. Auf jeden Fall kannst du dich besser konzentrieren als mit Kopfschmerzen. Wenn du dich sonst normal fühlst, wenn du Tabletten genommen hast, dürfte das auch in der Klausur gehen, aber nimm dir auch genug zu trinken mit und vielleicht auch Traubenzucker oder etwas anderes, das du relativ lautlos nebenbei essen kannst.

Was möchtest Du wissen?