Augentropfen wirklich nur so kurz haltbar?

2 Antworten

Leider kann ich aus der Frage nicht ersehen wofür (oder gegen) die Augentropfen sind. Ich verwende Systane ultra gegen trockene Augen, das sind kleine Platikampullen und ´diese sind spätestens nach 24 Std. verbraucht. Lt. Aussage des Arztes sollten sie nicht länger als 24 Std. nach Öffnung verwendet werden, da sie ohne jedes Konservierungsmittel speziell für empfindliche Augen sind. Bei mir tränt besonders das linke Auge immer sehr, da hat mir der Augenarzt Systane empfohlen und ich wende sie sehr erfolgreich an.

In den Augentropfen sind verhältnismäßig wenig Konservierungsmittel. Welche Auswirkungen zuviel Konservierungsmittel haben kann hat sich in einem Wupperthaler Krankenhaus gezeigt bei den Babys....

Darum gibt es ein Mindesthaltbarkeitsdatum man kann aber die Augentropfen noch ein, zwe Wochen darüber hinaus verwenden. Wichtig ist allerdings dabei absolute Hygiene bei der Anwendung und die Augentropfen kühl und trocken lagern.

Wer allerdings absolut sicher gehen will weil er / sie die Augentropfen immer dabei haben muss und die Augentropfen so kaum kühl und trocken...... hält sich natürlich an das Mindesthaltbarkeitsdatum.

http://www.pqsg.de/seiten/openpqsg/hintergrund-standard-augentropfen.htm

Was möchtest Du wissen?