Armbruch Elle + Speiche (Operation mit Platte)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Hand sollte eigentlich nicht mehr geschwollen sein, nicht nach 5 Wochen. Ist der Gips vielleicht etwas zu eng und schnürt den Arm ein? Oder belastest du den verletzten Arm zu sehr? Ein wenig Ruhe braucht der Knochen schon zum Verheilen.

Bevor der Arzt den Gips abnimmt (oder ggf. gegen einen neuen austauscht), wird natürlich untersucht, ob der Knochen schon stabil genug ist.

Ich würde aber jetzt schon einen Termin vereinbaren und dem Arzt von deinen Schmerzen berichten (auch von der geschwollenen Hand). Nicht, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Ich hatte im Bekanntenkreis einen Fall, wo sich unter dem Gips eine Infektion entwickelt hat. Das war nicht schön - daher würde ich dir eine sofortige Untersuchung empfehlen, zur Sicherheit. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von myatsuwin
15.01.2014, 18:47

Vielen Dank. Aber mit der Schwellung ist anscheinend alles in Ordnung, da es sich um einen komplizierten Bruch handelt. Zur Abschwellung habe ich Tabletten erhalten, zusätzlich muss ich meine Finger bewegen, damit die Schwellung schneller abheilen soll.Ein Nerv wurde auch eingedrückt durch den Bruch. Vielleicht muss ich doch mehr Geduld haben. Ich kann mir eben nicht vorstellen, nächste Woche ohne Gipshilfe meinen Arm zu bewegen. Hoffen wir mal das Beste

0

Was möchtest Du wissen?