Anal(venen)thrombose oder Hämorrhoiden?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Analvenenthrombose 0%
Hämorrhoiden 0%

1 Antwort

Das darf alles gar nicht wahr sein .

Mein Tipp geh zu einem Proktologen, der ist mit der arten Ansichten vertraut. Ansonsten wenn man deiner Beschreibung folgt werden es wohl äußere Hämorriden sein bin aber kein Arzt und wenn ich mir deine Bilder so anschaue weiß ich auch warum .

Vorbeugende Maßnahmen wären die Einnahme von indischen Flohsamen (Leinsaat) morgens und abends mit viel Flüssigkeit (Wasser) zu Dir nehmen morgens zur Darmreinigung eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser pressen und auf nüchternen Magen trinken .

Bei geschlossenen Hämorriden ist es sinnvoll Zäpfchen und Salben zu verwenden und zwar mit Cortison, aber die (wirksamen) kann halt nur ein Arzt verschreiben ...

😂

0

Was möchtest Du wissen?