Alkoholpralinen für Kinder

3 Antworten

Meine ganz persönliche Meinung ist die: selbst wenn die Alkoholmenge nicht schädlich wäre, so lernen die Kinder jedoch schon, dass Dinge, die Alkohol enthalten, schmackhaft sind. d.h. man gewöhnt ihnen an, mit Alkohol schmeckt es (besser). Das ist jedoch eine schlechte Angewohnheit und könnte in späteren Jahren zu Problemen führen. Ich selbst würde meinen Kindern, obwohl ich selbst gerne Alkohol trinke, niemals Pralinen, oder einen Schluck Bier etc. erlauben. Wenn sie dann mal 15 Jahre alt sind, kann man sie ja mal probieren lassen. Dann ist es auch etwas anderes, als wenn so ganz kleine Menschen schon mit Alkohol konfrontiert werden.

Absolutes Nein. Meine Tochter ist 12 und ich würde das auf keinen Fall befürworten. Das an den "Alk" gewöhnen fängt im Kleinen an, also mit Schnapspralinen z. B. Da gibt es auch zu Weihnachten keine Ausnahmen, denn irgendwann ist dann Sonntag auch eine Ausnahme oder weil man halt grad einfach mal Lust drauf hat - und das mit 6!!!!!!!

Ich bin Kind und darf schon immer ein bisschen Alkohol und bin nicht verblödet oder so. Ich finde man sollte sich nicht so verrückt machen.ich hab schon total oft schnapspralinen und so bowle bier wein sekt und so getrunken hat mir nix geschadet ;)

Welche Pflege für trockene, rauhe Hautstellen beim Kleinkind

Unser 2 jähriger Sohn hat einige sehr trockene, rauhe Stellen an den Armen. Habt ihr dazu gute Erfahrung mit einem bestimmten Produkt gemacht (Creme, Lotion)? Es sollte auf jeden Fall frei von Mineralölen, Silikon, und Parfüm sein.

...zur Frage

Brausebonbons und Brausepulver für Kinder geeignet?

Mein Sohn liebt nichts mehr, als Brausebonbons und Brausepulver. Das liegt an diesem Krbibbeln auf der Zunge.Nun hab ich sogar welche im Bioladen bekommen, bin aber nun noch argwöhnischer. Was verursacht denn das Kribbeln? Kann das für Kinder schädlich sein?

...zur Frage

Kind isst kaum Obst und Gemüse - könnte eine Wahrnehmungsstörung die Ursache sein?

Hallo,

mein 5 Jahre alter Sohn isst als Obst ausschließlich Äpfel und Gemüse isst er nur rohe Karotten, gekochten Spinat und Kürbis (als Kartoffel-Kürbissuppe). Das wars. Gaanz selten mal Erbsen und Mais, aber nur mit "Bestechen" (dann gibts einen leckeren Nachtisch). Neulich habe ich ihn mit "Bestechung" dazu gebracht, eine halbe Pflaume zu essen. Die kaute und schluckte er gutwillig herunter, musste sich dann aber übergeben. Ebenso gings mit Weintrauben, die so zuckersüss wie Bonbons waren (er liebt Süsses eigentlich). Er war angesichts der Belohnung wirklich willens, die Pflaume bzw. die Weintraube zu essen, aber er konnte es wirklich nicht bei sich behalten. Er sagte, dass er die Weintraube nicht im Mund haben mag. Seit Jahren versuche ich ich es immer wieder und bin auch selbst ein Vorbild. Nun frage ich mich, ob das eine Wahrnehmungsstörung sein könnte. Er hat auch noch persistierende frühkindliche Reflexe, und mit diesen im Zusammenhang kommt es oft zu WS, wie ich aus Elternforen weiss. Weiss jemand, was man dagegen tun könnte bzw. wer soetwas untersucht? Die normalen Kinderärzte tun sich schwer mit solchen Überlegungen und sprechen meist von schlechten Erziehungsmethoden, man solle es halt immer wieder versuchen dann klappts auch irgendwann usw. Wer kann uns helfen?

Viele Grüße Patti

...zur Frage

3 jähriger bekommt Vorhaut nicht komplett über den Eichel.Alternative zur kortisonsalbe?

Hallo mein Sohn 3 Jahre war in der Uniklinik zur Kontrolle wegen seiner 2 Löcher in der Eichel und Peniskrümmung.Wir müssen alle 6 Monate zur Kontrolle deswegen.Damit man schnell was machen kann wenn es nicht mehr nur ein kosmetischer Fehler ist.Nun haben sie festgestellt dass seine Vorhaut nicht ganz über den Eichel kommt(verklebt ist) und ihn eine Kortisonsalbe verschrieben.Gibt es eine andere Alternative zum Kortison um die Vorhaut zu lösen damit sie über die Eichel kommt?Möchte gerne das Kortison übergehen wegen seiner Neurodermitis;Asthma und Allergien.vielen Dank im voraus.Müssen in 6 Wochen noch mal in die Uniklinik weil sie schauen wollen wegen des Harnstrahls und ob sich das verklebte gelöst hat.

...zur Frage

Meinem Sohn zu Weihnachten Alkohol erlauben?

Mein Ältester ist fast 15. Wir hatten schon heiße Diskussionen um das Thema Alkohol. Ich bin der Meinung, Bier und Wein ab 16. Aber wie das manchmal so ist, wird man ja von den Kiddies stark auf die Probe gestellt. Jetzt bin ich fast soweit ihm ein Glas Bier gemischt mit Cola zu zugestehen. Was meint ihr dazu? Ist es nicht besser das kontrolliert zu machen als wenn er es heimlich ohne Aufsicht trinkt und dann am Ende übertreibt?

...zur Frage

Kuchen mit Alkohol - geht das für Kinder?

Hallo, ich backe gerade einen Kuchen für eine Geburtstag morgen. Jetzt kommt in den Kuchen noch ein Glas Kirchwasser. Kann ich das machen wenn auch Kinder von dem Kuchen essen werden???? Verdampft der Alkohol beim Backen????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?