8 monate nach bänderriss

1 Antwort

Ich hatte vor über einem Jahr eine Bänderzerrung mit Absplitterung eines Knochenstückchens im linken Sprunggelenk. Der Knöchel war ein halbes Jahr so dick, dass ich meine Winterstiefel nicht tragen konnte. Ich mußte mir ein Paar Schuhe kaufen 2 Nummern größer zum Schnüren und konnte kaum gehen. Ich war auch umgeknickt und konnte es nicht fassen, dass das so lange dauert. Nach 8 Monaten wurde ein CT gemacht (geröntgt war schon 2 x) und das Knochenstückchen war eingeheilt und sonst nichts. Der Röntgenarzt hat mir gesagt, dass so was über ein Jahr dauern kann. Ich mußte ständig bandagieren. Im Sommer habe ich mir dann Ringelblumensalbe nach "Maria Treben" hergestellt und nach 1 Woche schon war die Schwellung weg und damit gingen auch langsam die Schmerzen weg. Ich trage heute noch die Salbe auf und komme damit gut zurecht.

Was möchtest Du wissen?