Nächtliche Krämpfe?

Hey ich bin 19 Jahre alt. Ich hab seit ich 14 bin total oft das Gefühl nachts zu krampfen, aber das meine Eltern meinen ich bilde mir das alles nur ein. Daher schäme ich mich zum Arzt zu gehen. jetzt wollte ich mal eure Meinung hören, weil ich mit körperlichen Auswirkungen zu kämpfen habe. ich habe mom Physiotherapie wegen einem verkrampften Kiefergelenk, sowie wegen einem HWS Sydrom. Normalerweise schlafe ich auf dem Bauch, was bei Krämpfen nat. total ungünstigf ist. Ich kann mich dann oft nicht bewegen, kann die Augen manchmal nicht öffnen, kann teilweise wenns ganz schlimm ist nicht atmen. dann lässt es meistens nach kurzer Zeit nach , ich atme, und dann gehts manchal weiter. Teilweise hab ich dann auch das Gefühl, dass der herzschlag nciht stimmt. (Habe einen angeborenen aber nciht dramatischen Herzfehler, der als Ursache nciht infrage kommt). Einmal wars so krass, dass ich mcih sogar schon von oben gesehen habe, da waren voll viele Vögel und ein ganz helles Licht, das imemr näher kam. Ich hab i.wie schon losgelassen (Ich habe keine Angst vor dem Tod, denn ich war ihm schon häufig nahe) und dann hat mich i.was wieder zurückgerissen. Teilweise geht das mit dem Krampfen die halbe Nacht. Ich kann das dann aber imemr erst so richtig begreifen, wen ich wieder weach bin. Das ist dann so : was war das denn? .. Wenn ich nachts aufwache, Puls und Herzschlag wieder stimmen, dann gehe ich meistens raus laufen, weil ich Beqwegungsdrang habe. Ich mächte aber ncohmal betonen, dass ich keine Panik empfinde. Ich hab davor keine Angst. Teilweise krampft auch mal nur ne Hand. Und iwie hab ich mich schon so unglaublich krass dran gewöhnt, dass ich dann abends oder nachts halt daliege und eifnach das tue, was ich sonst auch machen würde ( Wenn jetzt bspw. unur die Hand krampft bin ich ja bei vollem Bewusstsein) Wenn nachts aus dem Schlaf raus mein ganzer Körper kramoft bin ich in so ner komsichen BVewusstseinslage. ich versuche mcih dann solange zu bewegen, bis es eben iwie geht. Mittlerweile habe ich mit Hilfe von Schlafmittel meine Position auf den Rückne korrigiert. Meinti hr ich sollte damit zum Arzt? Ich meine die Krämpfe existieren, denn ich knirsche nicht mit den zähnen und die Muselverkrampfungen des Kiefers passen dazu. Oft hab ich auch Speichelflecken aufm Kissen, was auch darauf hindeutet dass ich mirs nicht ienbilde. Warum kommen diese Krämpfe nur nachts? Häufig stehe ich halt dann morgens auf und bin wie gerädert. Weil krampfen beanstrpucht ja schließich die Muskeln!

Nachts
3 Antworten
kopfschmerzen recht mit druckempfinden auf dem auge, was könnte das sein?

hallo, ich bin 23, weiblich und wollte mal wissen was meine kopfschmerzen sein könnten. also ich habe seit etwa 4 tagen (kommt aber alle paar wochen) wiedermal das problem das ich nach ca 2-4 stunden nach dem einschlafen plötzlich wach werde und starke kopfschmerzen auf der rechten seite habe. ich hab ein leichtes spannungsgefühl im hinterkopf und einen pulsierenden schmerz auf der stirn der bis zum auge zieht. mit druckgefühl auf dem auge. sobalt ich wach werde und diese schmerzen habe kann ich aber nicht liegen bleiben. ich muss aufstehen mich bewegen zumindest aber aufrecht sitzen. kann nicht einfach ne tablette nehmen und mich wieder hinlegen. und so richtig weggehen tut der schmerz durch lysinat ibuprofen oder paracetamol auch nicht, es bleibt immer ein druckgefühl im rechten auge und ein ziehen im hinterkopf. hab schon probiert nichts zu nehmen dann ist der schmerz nachts aber nicht ertragbar, tagsüber geht er meist nach 2-3 stunden weg und kommt dann irgendwann wieder. tagsüber kommt er meist gegen mittag und frühen abend. aber es bleibt nach tabletten einnahme immer dieser druck auf dem auge und die spannungsgefühle im hinterkopf. meist ist mir dann auch übel und leicht schwindelig. ich weiß nicht recht bisher hab ich es eigentlich eher auf die leichte schulter genommen langsam mach ich mir aber soregn, kann doch nicht normal sein. will aber auch nicht ständig zum doctor gehen der sagt nur nimm ne tablette, da ich schreib dich ne woche krank, ruh dich aus. zu welchem arzt sollte ich gehen und was könnte dahinter stecken?

Kopfschmerzen, Migräne, Augendruck, Nachts
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nachts