Verwandte Themen

Partner kann Urin nicht halten und Verunreinigt die Wohnung. Was tun?

Mein Partner ist seit kurzem Inkontinent und Unternimmt nichts dagegen. Wenn ich Morgens aufstehe muss ich die ganze Wohnung durchwischen weil er sein Urin nicht halten kann und überall wo er langgegangen ist Urin verloren hat. Habe auf eigene Kappe Vorlagen für seine Unterwäsche gekauft benutzt sie aber nicht auch auf intensiven Ansagen von mir nicht. Er ist übrigens 64 Jahre Alt und im Vorruhestand und ich bin gerade 62 geworden und nach OP Pfusch Erwerbsunfähiger Rentner . Muss Opiate nehmen um überhaupt durch den Tag zu kommen. Meine Schmerzen werden laut Ärzten niemals verschwinden. Deswegen ist für mich alles viel anstrengender als wenn ich normal Gesund wäre. Außerdem muß ich mich um meine 80 Jährige Mutter kümmern die bei uns nebenan wohnt die Leider noch sehr launisch ist. Oft bin ich mit meiner Kraft völlig am Ende und weiß bald nicht mehr was ich überhaupt machen kann mein Partner davon zu überzeugen sich um seine Angelegenheiten zu kümmern. Er schaut den ganzen Tag nur Fern oder Daddelt auf seinem PC herum. Und mir hängt die Zunge zum Hals heraus. Einige werden nun denken......wieso zieht er nicht einfach aus ? Wir sind erst vor kurzem Umgezogen und mir fehlt einfach die Kraft überhaupt ein neuen Umzug zu wuppen. Mit das schlimmste ist die Hilflosigkeit weil ich nicht mehr weiter weiß. Hat jemand mit sowas oder ähnliches Erfahrung ? Wäre über jeden Tipp dankbar. Erst gerade wieder hatte ich eine Diskussion weil ich nach dem Aufstehen wieder wischen musste, so fängt mein Sonntag an. Noch etwas zum Schluss........niemals bin ich ihm gegenüber handgreiflich geworden ausser das mein Ton deutlich lauter wird. Aber in mir bauen sich schon Gewaltphanthasien auf die sehr unangenehm sind . Dankeschön im Voraus.

Inkontinenz

Meistgelesene Fragen zum Thema Inkontinenz