Endometriose - neue Fragen

  • Heftige Darmblutungen ohne Befund? Hi Leute, erst einmal meine Geschichte: Mitte Januar wurde ich krank, grippaler Infekt mit zusätzlicher, starker Pharyngitis (Rachenentzündung). Bekam daraufhin Penicillin, das ich 3 Mal täglich eine Woche lang nehmen musste. Als es nicht besser wurde, bekam ich ein neues Antibiotikum, welches ich dann nur noch 1 Mal am Tag nehmen musste. In dieser Woche bekam ich Mittwochabends auf einmal

    von Juno195 · · Themen: , , endometriose
    1 Antworten
  • Wieso wirkt Chlormadinon nicht? Nach einer endoskopischen Entfernung eines großen Myoms und Endometrioseherden habe ich mich auf Anraten des KH in Behandlung einer Endokrinologin begeben. Diese verschrieb mir im Juni 2016 eine Therapie aus Chlormadinon und Gynokadin Gel, um meinen Zyklus zu unterbinden, damit die Endometriose nicht weiter wächst. Seither leide ich unter durchgehend unter Zwischenblutungen. Die regelmäßigen

    von missjunecarter · · Themen: endometriose , ,
    1 Antworten
  • Eierstockentfernung - wer hat Erfahrung? Hallo liebe Community, vielleicht hat jemand selbst Erfahrung und kann mir einen Tipp geben. Ich hatte am 30.09. eine Unterleibsunteroperation bei der u.a. die Eierstöcke entfernt wurden. Ich bin etwas unschlüssig, ich weiß, dass man eine gewisse Zeit körperliche Belastungen vermeiden soll, wie sieht es mit dem Kochen aus, bei schwereren Töpfen? Danke und liebe Grüße

    von ThePoetsWife · · Themen: , endometriose ,
    3 Antworten
  • Schlechte Behandlung - Verdacht auf Endometriose? Hallöchen :) Sorry, das wird lang. Weil ich meine Regel sehr unregelmäßig hatte, habe ich im Januar angefangen, die Pille Femikadin zu nehmen. Mit der hatte ich viele Probleme, u.a. immer wieder Kreislaufprobleme, Übelkeit, Müdigkeit und Migräne (die ich vorher ca 2 Jahre nicht mehr hatte). Als ich meine erste Regel mit der Pille hatte, hatte ich (besonders am 1. und 2. Tag) extreme Schmerzen

    von mimo983 · · Themen: endometriose , ,
    2 Antworten
  • Hat eine Endometriumablation-Auswirkung auf's Sexleben? Ich hab hier mal eine, wahrscheinlich dumme Frage aber bei mir liegt glaube ich gerade ein Verständnisproblem vor: Bei einer Endometriumablation wird doch die Gebärmutter SCHLEIMhaut abgeschabt, verödet und so dauerhaft entfernt. Das hat dann Auswirkungen auf meinen Zyklus, der dann wie ich hoffe, am Besten gar nicht mehr oder eben nur noch schwach bzw. mit Schmierblutungen statt findet. Hat das

    von RatlosS2011 · · Themen: , endometriose ,
    2 Antworten
  • Bauchspiegelung endometriose? Hallo, Ich will mal meine geschichte erzählen vieleicht habt ihr einen ratt für mich. Alles begann 6 monate nach der geburt meines 2 kindes, ich bekam immer eigenartige schmerzen im linken unterleib aushaltbar aber es war irgendwie zylisch dann war monate nicht dann wieder! Ich lass von endometriose ging zu meinen frauenarzt er sagte unwahrscheinlich das es sowas ist müsste jeden monat sein! Es

    von Traurig86 · · Themen: endometriose ,
    1 Antworten
  • Bauchfell entfernen wegen endometriose ? hallo ich wurde vor 3 Wochen wegen verwachsungen und endometriose operiert. Nach der Op sagte man ich müsste am 18.05 in die endometriose Sprechstunde um zu besprechen ob eine weitere op notwendig ist. Jetzt war ich heute beim Gynäkologen und er meinte laut arzt Bericht will man am 18.05 abklären ob man das Bauchfell entfernen soll. Ich und mein frauenarzt können es uns nicht erklären wieso die

    von ioana · · Themen: Bauchfell entfernen , endometriose
    1 Antworten
  • Endometriose, Harte Stelle im Bauch? Hallo Ich habe die Diagnose Endometriose nun bekommen. Wurde in die künstliche Wechseljahre gestellt für drei Monate. Nun zur eigentlichen Frage. Meine Bauchspiegelung ist jetzt knapp 2 Wochen her. Gestern habe ich direkt links unterm Bauchnabel eine harte Stelle gefunden. Ca 3 cm lang. Es schmerzt auch. Muss ich damit zum Arzt? Liebe Grüße

    von ChEcKaLiNe · · Themen: , endometriose
    1 Antworten
  • Wer hat Erfahrung mit Endometriose? Hallo Nachdem ich ja nun Monate Beschwerden im Bauchbereich rechts habe und Immer an Blinddarm Dachte. Hat meine Frauenärztin den Verdacht Der Endometriose. Ich muss Blutwerte nehmen lassen. EKG. Lunge röntgen und zu guter Letzt Bauchspiegelung :( Habe seit gut 4 Monaten mit der Menstruation richtig Schlimme Schmerzen vorallem Unterbauch rechts. Kann mich kaum Noch bewegen. Husten und Niesen

    von ChEcKaLiNe · · Themen: endometriose ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Endometriose